Du bist nicht angemeldet.

Da Bastla

Forum Durchsucher

Beiträge: 54

Wohnort: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Mai 2020, 21:54

Vom Handwerklichen seh ich da garkeine Probleme (bei mir), auch vom statischen her mit selber entwickeln und anfertigen. Ich bau eh immer eher zu stabil, als zu filigran. Trotzdem würde es eine TÜVabname erleichtern wenn man den Umbau technisch anlehnt an einen Umbausatz den es mit Gutachten gab, oder der mehrfach mit Einzelabname (oder von einem Umbauer) eingetragen wurde. Auch wenn ich zusätzlich noch alles verstärken würde, ggf erst nach der Abname. Man sollte sich halt vor Baubeginn schon einen Prüfer ins Boot holen und mit dem alles schonmal durchkauen. Erfahrungsgemäß ists dann später deutlich leichter mit solchen Großprojekten.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Dienstag, 26. Mai 2020, 21:54 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gloiwontke

Forum Neuling

  • »gloiwontke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Bobingen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Mai 2020, 06:57

Hallo Bastia,

der Aufwand für den Umbau und die einzuschweißenden Verstärkungen müssten sich in Grenzen halten. Zur Vermeidung von Verwindungen sind es im Ergebnis ein paar Vierkantrohre, die verschweißt werden müssen.

Die TÜV-Abnahme liegt mir aber etwas im Magen. Ich habe leider kein Gutachten dazu, das würde es vermutlich leichter machen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gloiwontke, verfasst am Dienstag, 26. Mai 2020, 06:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Da Bastla

Forum Durchsucher

Beiträge: 54

Wohnort: Kirchheim

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

*
-
* * 1 2
  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. Mai 2020, 19:26

Da häng ich mich ganz frech mal dran. Falls 2 Umbausätze auftauchen, würd ich mich anstellen und den 2. nehmen ;) Hat jemand Fotos und/oder Zeichnungen von den verstärkungen usw, im Idealfall lose und später im eingebauten Zustand? Eine Kopie vom Gutachten wäre auch schonmal was. Schwer kanns ja nicht sein, da ein paar Verteifungen nachzubauen und die Ordnungsgemäß zu verbraten (wenn man mit den passenden Werkzeugen "per Du" ist ;) ). Verdeckgestänge kann bei dem kurzen Auto auch keine riesige Herausforderung sein und das Verdeck kann ein Sattler machen.

Den Bericht vom gechoppten Keks hab ich auch kpl durch vor ein paar Monaten. Da stand glaub nur was von aufgesetzten Blechen am Radhaus und 1-2 Bilder. Muss ich nochmal suchen gehn wenn ich Zeit hab...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Da Bastla, verfasst am Montag, 25. Mai 2020, 19:26 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 522

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. Mai 2020, 11:47

Hallo Fastnachtbar :-)

Umbausätze kenne ich nur von Yesterday, hab ich in den letzten Jahren aber keine mehr gesehen.

Mit dem Herrn Kössling hatte ich vor kurzem noch Kontakt, der hat nichts mehr.

Du kannst den Umbaussatz aber auch selbst machen, Dette hat sein TopChop für den TÜV zuerst zum Cabrio umgebaut und dann wieder ein Dach darauf gemacht:

Keks-Chop. TopChop eines FIAT 126

Da brauchst Du natürlich einen TÜV-Prüfer der solchen Umbauten aufgeschlossen ist.


Ich hab auch noch einen angefangen Yesterday-Umbau in der Garage stehen, wird vermutlich bei mir nie fertig werden.....
Aber ich bin ein 126-Messi....

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Freitag, 22. Mai 2020, 11:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 830

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Mai 2020, 10:58

Hy ,
Rufe einfach mal beim Herrn Kössling in Bergheim an.
Vielleicht hat er noch was in der Garage liegen.
Yersterday Cars Bergeim googeln...

Ansonsten viel Erfolg.
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Freitag, 22. Mai 2020, 10:58 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 583

Wohnort: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Mai 2020, 22:51

Die Firma die die angeboten hat, gibt es nicht mehr!

So einen Umbausatz wirst nur sehr schwer , bis gar nicht finden.
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Donnerstag, 21. Mai 2020, 22:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gloiwontke

Forum Neuling

  • »gloiwontke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Wohnort: Bobingen

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Mai 2020, 22:42

Suche 126 Cabrio-Umbausatz

Hi zusammen,

ich möchte einen 126 zum Cabrio umbauen und suche einen Umbausatz mit TÜV.

Hat jemand eine Idee, wo ich den bekommen kann?

Liebe Grüsse

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gloiwontke, verfasst am Donnerstag, 21. Mai 2020, 22:42 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Besucher heute: 4 923 | Besucher gestern: 10 408 | Besucher gesamt: 13 959 512 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 317,43 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01