You are not logged in.

victordriver

Betriebsanleitung Leser

  • "victordriver" started this thread

Posts: 170

Location: Ibbenbüren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

20

Wednesday, February 24th 2021, 4:12pm

Ohne das Gewindeset währe ich auch nicht weiter gekommen. Da ja bei mir das Gewinde wie eine Feder um die Ölablasschraube gewickelt war. Also in der Ölwanne nicht mehr vorhanden war.Ich habe dann,eine Nummer grösser, ein neues geschnitten. Dann habe ich einen Adapter eingeklebt/eingeschraubt (Den ich hier noch liegen hatte. Siehe Foto.) und da kam die neue Ablassschraube rein. Somit wird das Gewinde der Ölwanne beim Ölwechsel nicht mehr beansprucht. Man hätte natürlich auch das andere Ablassset werwenden können.
Das Gewindeset kostet aber nun auch wirklich nicht die Welt.
victordriver has attached the following files:
  • DSCI0093.JPG (211.57 kB - 1 times downloaded - latest: Mar 1st 2021, 8:08am)
  • DSCI0094.JPG (212.33 kB - 0 times downloaded)
  • DSCI0095.JPG (224.1 kB - 1 times downloaded - latest: Mar 1st 2021, 8:08am)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers victordriver, verfasst am Wednesday, February 24th 2021, 4:12pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,725

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

19

Wednesday, February 24th 2021, 8:37am

Der Stopfen beim Lufti ist konisch, aber das Gewinde in der Wanne ist zylindrisch.

So wie ich das sehe, werden die Ventile mit Dichtung geliefert. Sollte passen.

Die Gewindegröße kann man messen.

Aber, beim BIS ist die Ablaufschraube seitlich, beim Lufti schräg nach unten.

Je nach dem wie lange das Ventil ist, ist es der tiefste Teil von Auto.
Da ist die Gefahr es irgendwie abzureißen, deutlich größer.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Wednesday, February 24th 2021, 8:37am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


MadC

Forum Durchsucher

Posts: 21

Location: Heidelberg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- H D
-
* * * *
  • Send private message

18

Wednesday, February 24th 2021, 7:33am

Verstehe, gut zu wissen.

Auch ne Idee!Mal sehen wies weiter geht.

Wie ging es denn weiter? Hat das geklappt? Wie hast du das Problem letztlich gelöst?

Meine Fragen bezogen sich eigentlich eher hierauf:

Ich hab mir schon mal überlegt sowas in der Art einzubauen:
https://www.limora.com/de/oelablassventil-161968.html


Im 500Forum wurde vor kurzem der Link gepostet:
http://www.stahlbus.com/products/de/oela…B6lablassventil

Hat so etwas schon mal jemand eingebaut?


Wenn das nämlich auch beim Lufti ginge – und vielleicht sogar ohne aufzubohren und eine neues Gewinde drauf zu schneiden – überlege ich mir das auch. Wenn es beim Motorrad funktioniert hat, bei Traktoren, beim Giardinera und vielleicht sogar beim BIS funktioniert müsste es ja eigentlich auch beim Lufti gehen.

Ich frage mich nur, wie das mit dem konischen Gewinde ist.
Wäre ja ideal, wenn ich das einfach austauschen könnte.

Gruß
Mathias

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers MadC, verfasst am Wednesday, February 24th 2021, 7:33am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Posts: 1,106

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

17

Wednesday, February 24th 2021, 5:46am

Nur beim Lufti hat die Ölablassschraube ist Konisch.
Die vom BIS ist Zylindrisch und mit Dichtung.
Bei Victordriver ist das Gewinde eben nicht mehr gut.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Wednesday, February 24th 2021, 5:46am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


MadC

Forum Durchsucher

Posts: 21

Location: Heidelberg

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- H D
-
* * * *
  • Send private message

16

Tuesday, February 23rd 2021, 11:22pm

Ich kenne die Ölablassventile von Stahlbus für das Motorrad. Da hat mir schon so einiges an Ärger und Aufwand erspart.
Nun ist ja am 126 die Ölablassschraube normal leicht konisch, wenn ich mich recht erinnere.

Geht das trotzdem auch ohne Nachbohren?
Wisst ihr zufällig, welche Größe es da bräuchte?

Finde die Idee klasse. Vielen Dank!


Gruß
Mathias

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers MadC, verfasst am Tuesday, February 23rd 2021, 11:22pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Dieter

126er Anfänger

Posts: 258

Location: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

15

Sunday, February 21st 2021, 4:10pm

Hier mal Fotos von der Ablass Schraube an meiner Giardiniera. Einfach von Hand Kappe aufschrauben, Schlauch anschrauben (grüne Kappe weg) und das Öl läuft ohne zu kleckern schön raus.


Gruß Dieter
Dieter has attached the following files:
  • P1050377.JPG (3.53 MB - 8 times downloaded - latest: Mar 1st 2021, 8:08am)
  • P1050379.JPG (3.55 MB - 8 times downloaded - latest: Mar 1st 2021, 8:08am)
  • P1050380.JPG (3.54 MB - 6 times downloaded - latest: Mar 1st 2021, 8:08am)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Dieter, verfasst am Sunday, February 21st 2021, 4:10pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Siro

Forum Durchsucher

Posts: 31

Location: Schwaigern

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Send private message

14

Sunday, February 21st 2021, 6:58am

Also so ein Ablassventil benutz ich bei meinen Traktoren schon länger und funktioniert einwandfrei.
:thumbsup:
Signature from »Siro« Keine Garantie oder sonstige Ansprüche auf Grammatik und Rechtschreibung. :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Siro, verfasst am Sunday, February 21st 2021, 6:58am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,725

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

13

Saturday, February 20th 2021, 10:09pm

Ich hab mir schon mal überlegt sowas in der Art einzubauen:
https://www.limora.com/de/oelablassventil-161968.html


Im 500Forum wurde vor kurzem der Link gepostet:
http://www.stahlbus.com/products/de/oela…B6lablassventil

Hat so etwas schon mal jemand eingebaut?

Ich hab heute mit Stefan gesprochen. Bei seinem BIS ist die Ablasschraube auch überdreht.

Jetzt ist die Überlegung das Gewinde größer zuschneiden und so ein Ventil einzubauen.

Damit man in der Aluölwanne nicht bei jedem Ölwechsel die Schraube raus/reindrehen muss.

Viel Material um das Gewinde ein zweites mal größer zumachen ist da nicht.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Saturday, February 20th 2021, 10:09pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


victordriver

Betriebsanleitung Leser

  • "victordriver" started this thread

Posts: 170

Location: Ibbenbüren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

12

Sunday, July 5th 2020, 10:37pm

Auch ne Idee!Mal sehen wies weiter geht.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers victordriver, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 10:37pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Dieter

126er Anfänger

Posts: 258

Location: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

11

Sunday, July 5th 2020, 9:32pm

Genau so was habe ich in meiner Giardiniera. Hier war das Gewinde auch hinüber. Ist einfach genial für den Ölwechsel. Gegenstück mit Schlauch von Hand aufschrauben und das Öl läuft sauber ab.

Gruß Dieter

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Dieter, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 9:32pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,725

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

10

Sunday, July 5th 2020, 8:45pm

Ich hab mir schon mal überlegt sowas in der Art einzubauen:
https://www.limora.com/de/oelablassventil-161968.html

Hab es aber dann doch nie versucht.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 8:45pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


victordriver

Betriebsanleitung Leser

  • "victordriver" started this thread

Posts: 170

Location: Ibbenbüren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

9

Sunday, July 5th 2020, 7:19pm

Ich habe am tiefsten Punkt/am Ende der Bohrung eine Wulst.Als wenn die bei der Bearbeitung nicht bis zum Ende durchgebohrt haben.Das müsste ich dann vermutlich wegschleifen.Da hab ich natürlich Angst das da Späne zurück bleiben könnten.
Zur Antwort von Michal: Ich werde, wenn wieder ein halbwegs brauchbares Gewinde vorhanden ist,einen Adapter (Messing) einschrauben und einkleben.Da kann ich dann den Stopfen reindrehen.Dann wird die Original Bohrung beim Ölwechsel nicht mehr belastet.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers victordriver, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 7:19pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Michal

Dieseltanker

Posts: 80

Location: Kornik

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Send private message

8

Sunday, July 5th 2020, 5:08pm

Ok.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michal, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 5:08pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,725

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

7

Sunday, July 5th 2020, 5:03pm

Mit dem Set wird das Gewinde eine Nummer größer geschnitten.

Neues Gewinde, neuer Stopfen und neue Dichtung.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 5:03pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Michal

Dieseltanker

Posts: 80

Location: Kornik

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Send private message

6

Sunday, July 5th 2020, 4:41pm

Wenn das Gewinde ausgeleiert ist,hilft kein Nachschneiden sondern nur eine neue Wanne.Schraube rüttelt sich los,Öl raus,(Feuerwehrkosten zum Bereinigen)ggfls.Schaden am Motor.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michal, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 4:41pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,725

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

5

Sunday, July 5th 2020, 12:18pm

Ja, geht, ist aber relativ aufwendig.

Ich hab das Gewinde im eingebauten Zusand nach geschnitten.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 12:18pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


victordriver

Betriebsanleitung Leser

  • "victordriver" started this thread

Posts: 170

Location: Ibbenbüren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

4

Sunday, July 5th 2020, 11:46am

Kann man die Ölwanne eigentlich ausbauen ohne den Motor auszubauen?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers victordriver, verfasst am Sunday, July 5th 2020, 11:46am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


victordriver

Betriebsanleitung Leser

  • "victordriver" started this thread

Posts: 170

Location: Ibbenbüren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

3

Friday, July 3rd 2020, 6:34pm

O.K. Bestellt!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers victordriver, verfasst am Friday, July 3rd 2020, 6:34pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,725

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

2

Friday, July 3rd 2020, 2:09pm

Die teile gibt es billig bei ebay.

Der größte passt dann genau beim BIS.
aat126 has attached the following file:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Friday, July 3rd 2020, 2:09pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


victordriver

Betriebsanleitung Leser

  • "victordriver" started this thread

Posts: 170

Location: Ibbenbüren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Send private message

1

Friday, July 3rd 2020, 12:49pm

Ölablasschraube Gewinde weg

Hallo Leute!
Heute beim rausdrehen der Ölablasschraube ist hat sich das Gewinde zerlegt.Gibts da einen Rep.-Satz o.ä.?
So einen grossen Gewindebohrer habe ich leider nicht.( Schrauben Durchmesser 21mm)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers victordriver, verfasst am Friday, July 3rd 2020, 12:49pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Hits today: 1,340 | Hits yesterday: 13,405 | Hits total: 18,848,515 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 5,587.07 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am