Du bist nicht angemeldet.

stephen

Dieseltanker

  • »stephen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Januar 2021, 09:37

So, ich werde jetzt blankziehen, muss aber als Entschuldigung, anfügen, dass ich noch nie eine Konstruktion mit Kerzengewinden in Hülsen gesehen habe oder davon gehört habe und das auch für etwas eigentümlich halte.
Ich war einen Nachmittag lang völlig konfus über ein rundes Gummiteil , das ich beim Herausziehen der Kerze aus dem Loch auf dem Isolator gefunden habe, und zwar nur an einer Kerze. Ich habe dann etwas gehört von irgendwelchen Dichtungen usw, hab aat 126 und Günther beschäftigt und das Problem mit dem Fuckgummiteil immer noch nicht gelöst. Bis es mir dann kam, dass sich das Gummi aus dem Kerzenschlüssel verabschiedet hat. Tja..... :rolleyes: muss ich noch was sagen zu meinem billigen, alten Aldiwerkzeug?
So lästert denn bitte ausführlich und reichlich: Sport frei!!!

PS.: Die Fotos und Tipps von den beiden waren trotzdem sehr hilfreich, habe zum Beispiel Zündkabel gefunden in meinem Schrottfundus, den ich eigentlich schon entsorgen wollte
Signatur von »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Donnerstag, 28. Januar 2021, 09:37 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • »stephen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Januar 2021, 15:52

Mit den Hülsen meinte ich nicht die Verschraubung der Kerzen im Kopf, Sorry mein Fehler, sondern die Dichtungen, die den Einlauf von Wasser verhindern sollen :sleeping: . Auf deinem Foto sind die mit grünen Pfeilen markiert. Die schwarz markierten Dichtungen sind auch nicht mehr da. Nach den Hülsen, die du meinst, habe ich noch nicht geschaut, der Motor ist noch eingebaut und dementsprechend muss ich mich verrenken, um da was zu erkennen.Ich werde das mal mit einem Hohlraumendoskop versuchen. Für Fotos mit meinem Billighandy reicht die Bildqualität nicht aus, die guten Kameras meines Chefs stehen mir momentan nicht zur Verfügung, da Fa Schlechtwetter hat.
Aber ich denke, ich baue den Motor aus und fahre damit mal zu Zuffi oder zu Markhof. Kann ein bisschen dauern mit den Fotos.
Aber Ihr seid echte Schätzchens
Signatur von »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 15:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 7 120

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Januar 2021, 15:52

?( Der Panda 30 Kopf hatte keine Hülsen......
index.php?page=Attachment&attachmentID=22832
Auf dem Bild sieht man den "normalen" Eckkopf und der hat Hülsen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 15:52 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 725

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Januar 2021, 15:07

Keine Hülsen? Dann hat da schon mal jemand gebastelt. Ohne Hülse kann man die Zündkerze nicht in den Kopf schrauben.

Stell doch mal ein paar Bilder von Deinem Kopf bzw. Motor ein.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 15:07 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • »stephen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Januar 2021, 14:35

Die grünen Kappen verhindern das Wasser in die Hülsen läuft und dadurch die Zündkerzen festgammeln.

Bei schwarzen Dichtungen um die Rohre verhindern, dass an der Stelle Kühlluft abhaut und fixieren auch die Hülsen ein bisschen.


Soalso, ich glaube ich habe da gerne mal ein Problem, denn weder Kappen noch Hülsen sind vorhanden. Ein echt schönes Foto, dass Du da gemacht hast, auch dafür Danke. Ich werde mich wohl mal mit der Fa. Markhof in Verbindung setzen, ansonsten mal im Internet schauen. Ich weiss nur, dass der Motor lief und sofort angesprungen ist, als ich das Ding gekauft habe. Aber da war wohl gebastelt worden, jedenfalls sind die Stecker auf den Zündkerzen ganz konventionell ohne diese beiden Abdichtungen.
Die "grünen" Kappen bekommst du, wenn überhaupt nur für Gold. Außerdem passen nur die verschraubten Kupferkabel, nach dem
Zerlegen durch die Öffnungen.
Wenn es unterwegs regnet, verdampft das (vielleicht) eintretende Wasser - nach dem autowaschen einfach mit Luft ausblasen.
Beim Kerzenwechsel die Rohre mit einer Wasserpumpenzange gegenhalten!
Wie schon geschrieben wurde sind alle Werte gleich.

Beim Kerzenwechsel die Rohre mit einer Wasserpumpenzange gegenhalten!

Ich merk schon, so ein einfacher Zündkerzenwechsel ist da schon eine Wissenschaft, ich werde mich da aber durchbeissen, der kleine kriegt mich nicht klein.
Signatur von »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 14:35 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 7 120

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Januar 2021, 12:34

Die "grünen" Kappen bekommst du, wenn überhaupt nur für Gold. Außerdem passen nur die verschraubten Kupferkabel, nach dem
Zerlegen durch die Öffnungen.
Wenn es unterwegs regnet, verdampft das (vielleicht) eintretende Wasser - nach dem autowaschen einfach mit Luft ausblasen.
Beim Kerzenwechsel die Rohre mit einer Wasserpumpenzange gegenhalten!
Wie schon geschrieben wurde sind alle Werte gleich.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 12:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 725

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Januar 2021, 11:22

Die grünen Kappen verhindern das Wasser in die Hülsen läuft und dadurch die Zündkerzen festgammeln.

Bei schwarzen Dichtungen um die Rohre verhindern, dass an der Stelle Kühlluft abhaut und fixieren auch die Hülsen ein bisschen.
»aat126« hat folgende Datei angehängt:
  • zk.png (1,01 MB - 2 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Januar 2021, 07:01)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 11:22 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • »stephen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Januar 2021, 09:48

Kontaktabstand glaub ich 5mm

0,5 mm!!

Nur auf einer der Zündkerzen war noch ein rundes Gummi verbaut,

Meinst Du die Dichtung am die Zündkerzenhülse, oder die Kappe auf der Hülse?

Hab ich doch geschrieben, 0.5mm. Ich bin ein alter Sack und mein Rechner weiss, dass er mich verarschen kann, wie er will... Also 5mm heisst bei mir 0.5mm :thumbsup:
Und ich meine die Kappe auf der Hülse, meineserachtens dient die nur dazu, die Zündkerze beim Herausschrauben festzuhalten.

An Zuffi: dir schicke ich jetzt eine PN
Signatur von »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 09:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 725

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Januar 2021, 08:23

Kontaktabstand glaub ich 5mm

0,5 mm!!

Nur auf einer der Zündkerzen war noch ein rundes Gummi verbaut,

Meinst Du die Dichtung am die Zündkerzenhülse, oder die Kappe auf der Hülse?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 08:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zuffi

Fiat-Meccanico

Beiträge: 159

Wohnort: Echzell

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Januar 2021, 08:20

Die Kontakte besser mit 0,5 mm einstellen :D , mit 5 mm wird das nix!
Wenn ich Dir mal behilflich sein kann, ich bin nicht weit weg von Dir. Mein "Blauer" ist in Grüningen lackiert worden. ^^

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zuffi, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 08:20 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Zahnstangenlenker

Beiträge: 2 301

Wohnort: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Januar 2021, 08:17

Moin Lieber... :D

Grundsätzlich sind alle Einstellungen gleich. Es ist also egal ob Rund- oder Eckkopf.
Der Günther hat in seiner Cloud (erreichbar über seine Signatur) unter anderem viele Daten zum anschauen und herunterladen bereit gestellt. Da findest du alle Angaben zu Drehmoment, Zündkerzen, usw.

Die Gummis um die Zündkerzen herum musst du unbedingt einbauen. Da soll es winddicht abgedichtet sein, weil sonst die wichtige Kühlluft verschwindet, bevor sie den Zylinderkopf kühlen kann.
So weit ich weiss sind diese grünen Gummis nicht mehr zu bekommen.
Im 500er Forum hat Klaus mal angeregt Verschluss-Stopfen für Rundrohre zu missbrauchen. Scheint mir ein guter Tip zu sein.Erstens weil verfügbar, und zweitens weil schwarz... :D
So etwas, zum Beispiel:
https://www.ebay.de/itm/Silikongummi-Roh…4.m46890.l49292

Der Motornummer nach müsstest du mit einem Eckkopf mit 600ccm unterwegs sein.

Gruss
Dette :50:
Signatur von »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 08:17 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

  • »stephen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Januar 2021, 07:50

Eckkopfmotor Einstellwerte

So ihr Lieben
Ich habe wohl einen Eckkopfmotor verbaut, wie ich auf diversen Fotos gesehen habe.
Zu den mir bekannten Daten:Mot..nr: 1048A7756369, Zündkerzen sind sehr alt Bosch Platinum W6DP (ro065),sehen aber sehr gut aus, Abstand Dioden exact wie gewünscht.
Kann ich den einstellen wie Günther das gezeigt hat (an einem Rundkopf )in seinem Video, Zündzeitpunkt 10 Grad vor OT, Kontaktabstand glaub ich 5mm oder so, stimmen die Zündkerzen? Was ist mit Drehmoment Zylinderkopfschrauben, falls es mal nötig wird?
Nur auf einer der Zündkerzen war noch ein rundes Gummi verbaut, braucht es die überhaupt,,muss ich da Ersatz beschaffen?
In meiner Reparaturanleitung ist nur vom Rundkopfmotor die Rede, sind die Einstellwerte dieselben?
Es grüsst aus dem tiefsten Tal der Ahnungslosigkeit der Stephen
Signatur von »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Dienstag, 26. Januar 2021, 07:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Counter:

Besucher heute: 2 110 | Besucher gestern: 13 405 | Besucher gesamt: 18 849 285 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 587,13 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01