Du bist nicht angemeldet.

Günther

Grüner Pannenengel !

Beiträge: 7 175

Wohnort: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. Juli 2021, 13:44

Benzinpumpe hat bestimmt einen "Standplatten".
Schrauben locker, Riss in der Dichtfläche.....?
Also eine neu Membran und sorgfältig arbeiten.
Ach ja

:Hello:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Donnerstag, 1. Juli 2021, 13:44 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ehrl1976

Forum Neuling

  • »ehrl1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Ergoldsbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 RED

L A
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. Juli 2021, 11:02

Er fährt, aber....

Zunächst danke für die Glückwünsche aus dem Forum. Zum aktuellen Stand: TÜV hat der kleine jetzt ohne Probleme nach ca. 10 Jahren Standzeit erhalten. In der Werkstatt meines Vertrauens wurde der Motoröl und Getriebeölwechsel erledigt, die Bremsflüssigkeit gewechselt und die Benzinschläuche gewechselt. Fahren tut er auch ganz ordentlich, wenn auch nur kurze Strecken am Anfang.

jetzt brauch ich bitte Hilfe. Die Benzinpumpe drückt an der Seite des Membranfilters Benzin raus. Meine Frage wäre, ob es zunächst reicht, das Membran zu wechseln, da der kleine in 38 Jahren ja nur 16.500km gelaufen ist. Da müsste die Pumpe ja grundsätzlich i.O. sein (vom Verschleiß her gesehen). Muss ich sonst noch etwas beachten? Danke für Rückinfos

freundliche Grüße
Jürgen

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ehrl1976, verfasst am Donnerstag, 1. Juli 2021, 11:02 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 209

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 9. Mai 2021, 08:59

Glückwunsch ! :52:
Der Preis hört sich auch vernünftig an.
Viele Stress, Pannen und Unfall freie Kilometer mit dem kleinen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Sonntag, 9. Mai 2021, 08:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 286

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 8. Mai 2021, 20:12

der muß ja noch eingefahren werden ,also die ersten km nicht über 130 Kmh.....

wird schon ist doch nen 126er :daumhoch:
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Samstag, 8. Mai 2021, 20:12 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


gruenspan

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 051

Wohnort: Bornheim- BISdorf

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

S U
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 8. Mai 2021, 19:48

Glückwunsch und viel Erfolg.
Signatur von »gruenspan« Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren.
Leonardo Da Vinci (1452- 1519)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gruenspan, verfasst am Samstag, 8. Mai 2021, 19:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ehrl1976

Forum Neuling

  • »ehrl1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Ergoldsbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 RED

L A
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 8. Mai 2021, 19:33

126 Red gekauft

So liebe Freunde, jetzt habe ich nach zähen Verhandlungen den 126 Red für 3000Euro gekauft! Original-Km: 16.000, Alle Unterlagen wie Kundendienstheft sind vorhanden, km nachweisbar über Wartungen ab 1983, TÜV-Bescheinigungen usw.. Nächste Woche nach 10 Jahren Abmeldung wird für TÜV vorbereitet: Neue Batterie, neue Reifen, Bremsflüssigkeit und Ölwechsel. Dann mal weiter sehn. Freu mich schon
Grüße an alle, Jürgen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ehrl1976, verfasst am Samstag, 8. Mai 2021, 19:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Beiträge: 1 473

Wohnort: Weyhe bei Bremen

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Februar 2021, 19:27

... und verlangen Preise ähnlich wie für einen 500er.
Für 5.000 kriegst du keinen TÜV-fähigen 500er mehr. Da musst du schon 7.000 oder mehr ausgeben. Und wenn der "neuwertig" ist, sind die Preise im fünfstelligen Bereich.
Wenn der wirklich so wenige Kilometer hat und entsprechend erhalten ist (also absolut rostfrei), halte ich 5.000 für angemessen. Die Standschäden kriegt man günstig repariert und dann hat man ein unverbasteltes, zuverlässiges Auto.
Signatur von »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2021, 19:27 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 209

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Februar 2021, 13:23

... Dann sag ich mal danke für die Antworten.
Bin aber jetzt schon ein wenig überrascht, dass der Wert von diesem Fahrzeug "126" so gering sein soll. ...



Habe vor 6 Jahren für einen (angeblich) geschweißt Bj1987, mit neuen Reifen und neuen TÜV ~2400€ bezahlt. Aber mit Unterbodenschutz kann man leider so manches verdecken. :67:
Habe mir damals einige angeschaut.
Aber darunter war nichts vernünftiges zu bekommen.
Die Preise sind seither gestiegen.
Aber manche versuchen es halt und verlangen Preise ähnlich wie für einen 500er.
Aber der 500er gehört mit Käfer, Trabant, 2CV, Renault 4, ... zu den Mainstream Oldtimer.
Mein Renault 6 wird auch deutlich günstiger gehandelt als eine R4. Obwohl er ein deutlich komfortablere, größeres und selteneres Auto ist.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2021, 13:23 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AHERL« (11. Februar 2021, 13:23) aus folgendem Grund: 1


Anna

Motorhauben-Aufsteller

Beiträge: 982

Wohnort: Bonn

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Februar 2021, 13:17

In AutoScout24 usw. kann man für jüngere Bj. und mehr km gleiche bis höhere Preise verlangen.
"Verlangen" kann man viel..... mit dem Bekommen der überzogenen Preise sieht es dann schon wieder ganz anders aus.....
Signatur von »Anna«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Anna, verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2021, 13:17 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 839

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Februar 2021, 11:36

Mit den jüngeren 126 musst Du aufpassen. Ab Bj. 93 wird es mit der Zulassung schwierig, ab BJ 96 fast unmöglich.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2021, 11:36 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ehrl1976

Forum Neuling

  • »ehrl1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Ergoldsbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 RED

L A
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Februar 2021, 11:33

Dann sag ich mal danke für die Antworten.
Bin aber jetzt schon ein wenig überrascht, dass der Wert von diesem Fahrzeug "126" so gering sein soll. In AutoScout24 usw. kann man für jüngere Bj. und mehr km gleiche bis höhere Preise verlangen.
Dann werde ich den Wagen dennoch ansehen und Bilder machen und erneut bei euch anfragen, danke und freundliche Grüße.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ehrl1976, verfasst am Donnerstag, 11. Februar 2021, 11:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 286

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Februar 2021, 21:48

wenn die kiste stand muß eh alles gemacht werden ,da ist der Preis schon sehr hoch .............aber wir wollen ja nicht über preise reden ...in der ecke sind ja einige von uns ,gerüchten zu folge gibts da auch kleines Schrauberparadies....für andere ne Müllhalde lol

frag die Jungs doch mal ob sie mit Kommen .....
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Sonntag, 7. Februar 2021, 21:48 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


stephen

Dieseltanker

Beiträge: 103

Wohnort: pohlheim

Diesen Fiat habe ich: Umbau

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Februar 2021, 20:30

Es kann dir passieren, dass bei dem niedrigen km-Stand noch nie eine Pflegearbeit gemacht wurde. Ein niedriger km-Stand ist kein Kaufargument, ich kauf mir lieber ein 20 Jahre altes Auto,mit 300 000 km. 5ßßß.-- für ein Auto ohne tüv? Der Verkäufer hat den Knall nicht gehört.!!! 500.-- -1000.-- wären angebracht. Aber ich habe mich über einen Freak geärgert, der für eine Schalterblende, beschädigt oder auch verranzt, 40.-- nehmen wollte. Stammt aus Duisburg und ist offensichtlich einer, der alte Werkstätten aufkauft. Man sollte solche Leute einfach links liegen lassen. Ich habe vorhin auf blocket.se nach 126ern gesucht, aber selbst da sind die Preise explodiert. Jedenfalls aktuell nix attraktives. Anscheinend musst Du schon 1500.-- ausgeben und dann selbst tätig werden, in ebay Kleinanzeigen gibts noch son paar.
Lass die Finger von dem Auto, wenn du es nicht für 1500.-- kriegen kannst, Freundschaftspreis? Die Freundschaft wird sehr einseitig sein, den Preis bezahlst du
LG von Stephen :evil:
Signatur von »stephen«
Die Japaner sagen, auch die toten Dinge hätten eine Seele.....
ich glaube da nicht dran.
Aber es macht total viel Spass, so zu tun als wäre es wahr

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stephen, verfasst am Sonntag, 7. Februar 2021, 20:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

5. Gang Sucher

Beiträge: 1 209

Wohnort: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 6. Februar 2021, 22:03

Kann mich aat 126 nur anschließen.

Bei 5000€, da wird es keine große Wertsteigerung mehr geben. Ob ein Sondermode, für die meisten Käufer überhaupt einen Ausschlag gibt. Das glaube ich weniger. Für viele wäre ein Faltdach Ausschlaggebender, als die Sonderausstattung von dem Red.

Der Kilometerstand mag stimmen.
Habe meinen 11 Jahre alten Panda mit 10tkm gekauft.
Aber der Kilometerstand, der sagt nicht unbedingt was über den Zustand aus.
Ein Freund hat mal einen 126 besessen. Deren Vorbesitzerin ist nur im 1 Gang gefahren.
Da war der 1 Gang komplett abgearbeitet.
Bei dem Preis, da würde ich schon auf ein komplett fahrfertiges Auto bestehen.
Noch dazu die Ersatzteile Preise sind relativ gering.
Also braucht der Verkäufer "nur" arbeit und wenig finanziellen Einsatz bringen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Samstag, 6. Februar 2021, 22:03 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 839

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 6. Februar 2021, 20:07

Es gibt 4 Sondermodel silver/black und brown/red.

Von den red gibt es am meisten.

Preis ist so einen Sache. Ich würde mal sagen irgendwas zwischen 3000 und 4000 €. Aber dann muss er absolut Top sein.

An den 9000 km Zweifel ich trotzdem.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Samstag, 6. Februar 2021, 20:07 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ehrl1976

Forum Neuling

  • »ehrl1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Ergoldsbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 RED

L A
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 6. Februar 2021, 19:05

Servus aat126,

die km passen (ist nachweisbar mit Kaufvertrag usw.), da der Fiat von einer alten Dame gekauft wurde, die kurz darauf verstorben ist. Dann hat die Frau von meinem Kumpel das Auto nur zur Arbeit und zurück gefahren. Es ist auch noch das Sondermodel "Red". Welcher Preis wäre denn passend, die Flüssigkeiten soll ich selber wechseln hat er gemeint. Handwerklich bin ich geschickt, hatte schon ältere Motorräder, will aber keines mehr wegen der Kinder. Noch danke für die schnelle Rückinfo!
Grüße
Jürgen

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ehrl1976, verfasst am Samstag, 6. Februar 2021, 19:05 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 839

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 6. Februar 2021, 15:31

9000 km glaub ich nicht, wenn er jetzt 8 Jahre stand, ist er in den "aktiven Zeit" rund 400 km im Jahr gefahren. Finde ich unrealistisch.

Wertsteigerungspotential? Ja, die Preise sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen, aber als Geldanlage kann man den nicht sehen.

Ich fahre meine 126 im Alltag, regelmäßig schrauben gehört aber dazu. Kannst Du das nicht selbst, wird es schwierig. Die meisten Werkstätten kennen sich mit der alten Technik nicht aus.

Bei 5000 € muss das Auto Top sein, besser wie neu, mit frischer Wartung, Reifen, Flüssigkeiten und neuem TÜV. Selbst dann wäre es kein Schnäppchen.


In der Preisregion bewegen wir uns nur bei Cabrios oder seltenen Sondermodelen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Samstag, 6. Februar 2021, 15:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ehrl1976

Forum Neuling

  • »ehrl1976« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Ergoldsbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 RED

L A
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. Februar 2021, 15:14

Neuling benötigt Hilfe bei Kauf 126 bambino

Zunächst möchte ich mich als neues Forummitglied vorstellen: Mein Name ist Jürgen und komme aus Landshut. Ich bin dem Forum beigetreten, weil ich fachkundige Hilfe benötige. Ich habe einen Fiat 126 Bj. 1982 mit Km-Stand 9.000km angeboten bekommen. Er stand jetzt ca. 8 Jahre in einer Halle unter einem Tuch. Gefahren wurde er vor der Halleneinlagerung von einer älteren Dame. Innenausstattung ist wie neu, Boden und Rest Hohlraumversiegelt. Der Verkäufer hat Verwandtschaft mit Werkstatt. Der kleine stand sehr lange rum, er meint, der gehört benutzt. Grundsätzlich frage ich mich, ob ich es kaufen sollte, da man zu wenig von diesen kleinen sieht. Hat er Wertsteigerungspotential? Wie zuverlässig ist den ein 126er? Bitte um eure Meinungen. Ich persönlich sehe das Auto als kultige Gelegenheit, habe aber "Angst" einen Fehlkauf zu machen. Ach ja, kosten soll er "Freundschaftspreis" 5.000€. Danke und gute Fahrt euch allen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ehrl1976, verfasst am Samstag, 6. Februar 2021, 15:14 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 2 722 | Besucher gestern: 9 742 | Besucher gesamt: 20 689 607 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 739,29 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01