Du bist nicht angemeldet.

LazyJones

unregistriert

23

Samstag, 4. November 2006, 12:04

Hey das ist ja super, habe den schon angeschrieben und bin mal gespannt ob der Wagen noch zu haben ist.

Danke dir für den Tipp.

:dankes:


Shit - da war ich wohl 5 Minuten zu spät... hat mir jemand vor der Nase weg geschnappt :sp:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LazyJones« (4. November 2006, 20:20)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Samstag, 4. November 2006, 12:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 888

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 3. November 2006, 20:24

Hy,

die meisten Preise sind Wunschvorstellungen.Einfach hinfahren und günstig mitnehmen.Ein guter 126 mit Tüv dürfte eigentlich nicht mehr wie 700 Euro kosten....

Aber schau mal hier...steht zwar im "Feindlichem Gebiet",aber nicht all zu weit weg..

Look
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Freitag, 3. November 2006, 20:24 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


LazyJones

unregistriert

21

Freitag, 3. November 2006, 07:14

Gute Frage? ;-)
Im moment ist es so das wir in kürze umziehen werden und das frisst wohl möglich unsere ganzen Ressourcen auf (Was Zeit und vor allem Geld angeht)
Ich denke werde wohl warten bis im Frühjahr und dann mal gucken was ich kriegen kann. Eigentlich bin ich nicht abgeneigt ein Auot mit Mängeln zu kaufen und es wieder her zu richten (Wenn die Substanz noch stimmt) aber ich werde wohl die nächsten Wochen ersteinmal den Pinsel schwingen müssen und Tapeten abkrazen so das da keine Zeit für Auto schrauberei bleiben wird.
Werde jetzt mal eine Weile den "126'er Markt" beobachten und Zuschlagen wenn sich eine günstige Gelegenheit ergibt.
Wenn ich das richtig gesehen habe (Bei Mobile und Auoscout etc.) werde ich aber unter 1000 Euro nicht an ein fahrtüchtiges Modell kommen...
So ein Schnäppchen wie mit meinem jetzigen Auto (200€ für einen Mazda626 den ich jetzt schon 54000 Km gefahren habe ;-)) werde ich wohl nicht kommen.
Aber wie gesagt den hat ja jetzt meine Frau um die Kinder spazieren zu fahren.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Freitag, 3. November 2006, 07:14 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Breuer76

Administrator

Beiträge: 6 755

Wohnort: Köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

- K
-
F I 1 2 6
  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. November 2006, 22:50

Zitat

Original von LazyJones
Sooo habe gerade mit der HUK telefoniert – Es lohnt sich kaum den Aufwand der „Kastration“ zu betreiben ;-)
Die wollen von mir 132 € im Jahr Versicherungsbeitrag haben… Die haben meine Motorradprozente angerechnet und ich komme damit auf 60%. Denke ich werde mich auf die Suche nach einem bezahlbaren 126’er in der Umgebung von Köln machen!
Falls jemand was anzubieten hat (Für den kleinen Geldbeutel) dann her mit dem Angebot!


Siehste, geht doch :-)
Kleiner Geldbeutel, was würdest Du den dafür max Ausgeben, und wie sollte der Zustand sein ?

Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. November 2006, 10:09

Sag ich doch!
:rauchen:
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Donnerstag, 2. November 2006, 10:09 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


LazyJones

unregistriert

18

Donnerstag, 2. November 2006, 09:46

Sooo habe gerade mit der HUK telefoniert – Es lohnt sich kaum den Aufwand der „Kastration“ zu betreiben ;-)
Die wollen von mir 132 € im Jahr Versicherungsbeitrag haben… Die haben meine Motorradprozente angerechnet und ich komme damit auf 60%. Denke ich werde mich auf die Suche nach einem bezahlbaren 126’er in der Umgebung von Köln machen!
Falls jemand was anzubieten hat (Für den kleinen Geldbeutel) dann her mit dem Angebot!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Donnerstag, 2. November 2006, 09:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Beiträge: 1 670

Wohnort: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. November 2006, 22:53

@ Joge:
Die briefkopie die ich eingestellt habe ist nicht von meinen Bosmal, sondern von einem 126er BJ 1981 den ich vor jahren geschlachtet habe.
@LazyJones:
Versicherung zahle ich für meinen 126er Bosmal, der wie Joge richtig bemerkt hat sicher nicht representativ ist, 215€ im jahr bei 50%,
für meinen 500er zahle ich im jahr175€ bei 55%.
Gruss Tille

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 22:53 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


LazyJones

unregistriert

16

Mittwoch, 1. November 2006, 22:19

Das hört sich schon wesentlich besser an ;-)
Ne denke auch das ich wenn ich da mit jemandem von der Versicherung persönlich sprechen sollte ein völlig anderes Angebot bekommen werde.
Bin eigentlich sehr zufriden mit der HUK und auch schon seit Jahren Kunde (seit ich den ersten Wagen versichert habe)
Ich denke so eine Simson Duo ist mit Abstand das krasseste mit dem man Unterwegs sein kann ;-) dann fahre ich lieber weiter mit meinem Roller und friere mir den Ast ab und nehme auch ein zwei Stürze in Kauf *grins*

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 22:19 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Breuer76

Administrator

Beiträge: 6 755

Wohnort: Köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

- K
-
F I 1 2 6
  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. November 2006, 22:17

Zitat

Original von LazyJones
Ich komme aus Poll - ist ja nicht weit von Holweide entfernt *grins*
Stadtsperre?! Habe ich noch nix von gehört? - Dürfen dann keine "alten" Autos mehr in die Stadt oder was soll da passieren?
...


Schau mal hier deswegen: http://www.fiat-126-forum.de/thread.php?sid=&postid=5719

14

Mittwoch, 1. November 2006, 20:12

hi lazi,
schön das du dich nun doch entschlossen hast den 126ér nicht zu kastrieren...
also hab gerade meine versicherungspolice rausgesucht und kann dir sagen das ich als zweitwagen mit 70% 144,10 im jahr bezahle. und wenn du den wagen bei genau der versicherung anmeldest wo auch dein erstwagen versichert ist dann fängst du, vorausgesetzt du hast schon einige prozente getilgt mit 85%an. gibt aber auch versicherungen die dir für den zweitwagen den gleichen prozentsatz wie dein erstwagen bieten.also nachfragen und notfalls mit beiden autos(stichtag30.11.) zu einer anderen versicherung wechseln.
und falls du wirklich eine "überdachte"zündkerze auf 50ccm basis suchen dann gib mal in der bucht den suchbegriff "simson+duo" ein... da kommen dann lustige gefährte die deinen vorstellungen entsprechen.
grüßle aus dem wilden süden :--:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 20:12 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 149

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. November 2006, 18:12

Die Videos dürften mittlerweise allseits bekannt sein! Sind aber trotzdem Geil, besonders das erste!
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 18:12 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


LazyJones

unregistriert

12

Mittwoch, 1. November 2006, 16:57

Werde morgen mal bei meinem Versicherungsfachmann anrufen und mich am telefon beraten lassen. Das kann nicht sein das die mich mit 230% im Zweitwagen einstufen wollen.

Hat einer von euch das hier schon gesehen?

http://www.myvideo.de/watch/54917

Da soll noch mal einer sagen ich hätte verrückte Ideen... ;-)

... oder das hier... ich würde sagen VERSÄÄÄÄGT ;-)

http://www.myvideo.de/watch/31306

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 16:57 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Joge

Signalhorndrücker

Beiträge: 791

Wohnort: Werne

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. November 2006, 13:04

Hallo Lazy Jones

Mit der Kopie von Tille würde ich keine Anfrage starten , da
der Bosmal beim KBA nicht gelistet ist wegen zu geringer
Verkaufszahlen . Meiner wurde wie eine Limousine eingestuft .
Gib bei der Vers. nur Fiat 126 mit 650ccm /17 Kw oder für
den Bis Fiat 126 mit 700ccm/19Kw an. Mit Kat gibts nur gans
wenige , die auch noch relativ jung sind .

mfg Joge

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Joge, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 13:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


LazyJones

unregistriert

10

Mittwoch, 1. November 2006, 12:26

Hey vielen Dank für den Scan des Briefes - Wichtig waren nur die erste Daten ganz oben.
Habe das eben mal online ausrechnen lassen - die haben wohl den totalen sockenschuss... die wollen den Wagen mit 230% Einstufen!
Da komme ich auf einen Betrag von 750€ im Jahr - kann nicht angehen.
Werde das mal bei einer Vertretung vor Ort ausrechnen lassen und sehen was sich bei den Prozenten machen lässt!

Welches Modell würdet Ihr denn empfehlen? einen BIS oder einen mit Luftkühlung?

und Welches Modell hat einen Kat? Ist das dann ein geregelter oder ein U-Kat?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 12:26 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Beiträge: 1 670

Wohnort: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. November 2006, 11:34

Hallo LazyJones,
ich habe Dir mal ein Bild vom Fahrzeugbrief, da sollten alle für die versicherung wichtigen Daten drinstehen.
ich zahle für meinen 105€ steuern im jahr, da er schon einen KAT hat, es kann sich also durchaus lohnen nach einem späten BJ zu suchen, glaube ab 1992 mussten alle Autos KAT haben, bin aber nicht sicher.
Gruss Tille

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 11:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 888

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. November 2006, 11:25

Zitat

Wo für steht eigentlich BIS?


Hy,

ist wohl die Italienische Bezeichnung für "mehr oder neu".
Der Bis hat halt eine bessdere Ausstattung alös ein Luffi sprich:Heckklappe,Stoffe,den Wassergekühlten Motor,13" Felgen...

Steuern für einen Luffi mit 650 ccm liegen bei 177 Euro (700 ccm werden berechnet)
Beim BIS sind meist auch 177 Euro.Es gibt aber auch welche,die zahlen 202 Euro.Weil der BIS ja eigentlich 703 ccm hat.Wurde aber freundlicherweise auf 698 ccm gesenkt.

Typenklasse 10 in der Versicherung.Kleiner gehts nicht....
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 11:25 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


LazyJones

unregistriert

7

Mittwoch, 1. November 2006, 08:47

Ich komme aus Poll - ist ja nicht weit von Holweide entfernt *grins*
Stadtsperre?! Habe ich noch nix von gehört? - Dürfen dann keine "alten" Autos mehr in die Stadt oder was soll da passieren?

So ein Einzelgutachten soll 80-100 Euro gebühr kosten (laut telefonischer Auskunft vom Tüv Rheinland) Also durchaus tragbar.
Ich denke mal das dan trozdem Fiat als Hersteller angegeben wird ... Aber wer weis? So ein Wagen mit eigenem Nachnamen im Herstellerfeld würde mich schon stolz machen.

An eine APE hatte ich auch schon gedacht. Aber leider sind die Preisvorstellungen da etwas abgehoben und wenn man drin sitzt bekommt man Platzangst. Das ist bei einem 126'er schon anders.

Aber ich denke wenn der Motor nur 80 KG wiegt dann werde ich den Bambino nicht auf das geforderte Gewicht bekommen...

Vielleicht gucke ich einfach mal was mich ein Original belassener bei meiner Versicherung kosten würde... An der Steuer soll es nicht scheitern...

Könnte mir einer die Herstellerangaben aus dem Fahrzeugschein die man für die Versicherungsberechnung braucht ins Forum Stellen?

Wenn's geht von eimen BIS und einem "normalen" (den hatte ich früher mal)

Wo für steht eigentlich BIS?

p.s. Einen Motoroller habe ich (Yamha Cygnus 125'er) Aber ist ein wenig schattig im Winter und die Sturzgefahr ist extrem hoch bei Glätte...

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 08:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 149

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Oktober 2006, 21:54

Ich würde mir da an deiner Stelle einfach nen vernünftigen Motorroller kaufen!
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Dienstag, 31. Oktober 2006, 21:54 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Zwergziege

Felgen Polierer

Beiträge: 6 888

Wohnort: Remscheid-NRW

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- R S
-
B J 7 6 H
  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Oktober 2006, 19:04

Hy,
warum nicht...aber die Kosten....!!!

Alleine das Einzelgutachten kostet doch bestimmt ein heiden Geld.
Und wer wäre dann der Hersteller?Der Umbauer?
Motor mit Getriebe wiegen etwa 80 kg,die Rückbankt vieleicht max 5 kg....

Wie wäre es denn mit einer Piaggio Ape 50...meist recht günstig zu bekommen..und dann einen 80 oder 100 ccm Satzt drauf aund ab geht die Post :--:
Signatur von »Zwergziege« Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner

Fiat 126 in Verde Prato 336.Gebaut 12/1975 in Turin.Erstzulassung 04/1976 in Kassel als Steinwinter 250 L. Seit 2005 in meinem Besitz :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Zwergziege, verfasst am Dienstag, 31. Oktober 2006, 19:04 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Breuer76

Administrator

Beiträge: 6 755

Wohnort: Köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

- K
-
F I 1 2 6
  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Oktober 2006, 17:09

Hallo, ist ein Lustiges Thema, aber das möchtest Du nicht Wirklich in die Tat umsetzen, oder ?

Geb da Brandse recht, ich würde es auch nicht wollen.

Ich habe einen 126 Bis, und Bezahle im Jahr an Steuer 177 Euro, und Versichert ist er das ganze Jahr für 116 Euro bei glaube 50 %.
Billiger gehts nicht.
Aber ich denke ich weiß worauf du heraus willst, wegen der Stadtsperre die 2008 in Köln eintritt ?!
Aus welchem Stadtteil kommste denn?

LazyJones

unregistriert

3

Dienstag, 31. Oktober 2006, 14:01

Hallo Brandse!

vielen Dank für dein (wenn auch recht kritisches :-) Posting!
Ich nehme dir das nicht krum! Auch viele aus meinem Bekanntenkreis halten meine Ideen für bescheuert *grins*
Zum Thema Leistung kann ich nur sagen das ich das selber nicht geglaubt habe das ein 50 ccm „Motörchen“ ein 350KG Gefährt plus Insassen anschieben kann – aber es klappt!
Wenn Fahren auch nur unter Vollgas möglich ist kommt man doch von der Stelle.
Aber mal ne andere Frage – mit wie viel müsste ich denn im Unterhalt für einen Origilal belassenen 126’er rechnen?
Wie hoch sind Steuer? Und Versicherung (Ich denke das ich den Zweitwagen so mit 125% ansetzen kann)

Was zahlt ihr im Unterhalt pro Jahr?


! -

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Dienstag, 31. Oktober 2006, 14:01 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brandse

Ölfiltersucher

Beiträge: 2 128

Wohnort: Schwelm

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

-- E N
-
G B 2 5 1 2
E N
-
S G 3 0 0 8
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Oktober 2006, 12:11

Viel Spass dabei!

Aber sorry, ich halte das für echten Schwachsinn.
Die ganze Mühe, dann noch 250 KG weniger...
Der 126er kostet auch so im Unterhalt nix!

Ein normaler 126er ist schon recht lahm.
Einer mit Goggo Motor ist da noch lahmer!
Und dann noch runter auf 50 ccm ???
Hmm...
Lass doch den Motor drin, und drehe die Kerzen raus...
Der Anlasser leistet 0,5 KW...

Ich hätte keine Lust 7 KM mit soner kastrierten Gurke zu fahren,.. Und das noch womöglich ohne Heizung??? Ne Danke!

Nicht böse sein, ist auch nicht böse gemeint!
Dann kauf lieber ne normale Keksdose, nix umbauen, ist auchgünstig, und macht auch Bock.

Gruß,
Brandse
Signatur von »Brandse«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brandse, verfasst am Dienstag, 31. Oktober 2006, 12:11 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


LazyJones

unregistriert

1

Dienstag, 31. Oktober 2006, 11:34

126 als LeichtKFZ

Hallo zusammen… ich hab da mal ne Frage…

Weiß gar nicht wo ich anfangen soll (ich hoffe ihr habt genug Zeit mitgebracht):

Also meine Frau hat einen Führerschein ;-) soweit sogut – aaaber leider habe ich jetzt kein Auto mehr… da das jetzt meine Frau immer benutzt.
OK – Sie hat auch unsere zwei Kinder die sie den ganzen Tag spazieren Fahren muss.
Nun stellt sich für mich die Frage: Zweitwagen – wenn ja welchen und was kostet das überhaupt?!?
Nach einigen Tagen überlegen und suchen/Preise vergleichen bin ich zu dem Schluss gekommen das sich für mich nur ein sogenanntes Leicht KFZ lohnt.
Da ich nur kleine Strecken (Weg zur Arbeit 7 KM) und bei uns in Köln-City fahren muss.
Für alle die jetzt nicht so ganz wissen was ein Leicht KFZ ist hier mal die Definition:

Leergewicht höchstens 350 Kg
Hochstgeschwindigkeit 45 Km/h
Motor Benzin: nicht mehr als 50ccm Leistung = egal
Motor Diesel: Hubraum egal – nicht mehr als 4KW Leistung.
Nicht mehr als zwei Sitzplätze.

Jetzt mag man meinen so was gibt es nicht aber die Firma Ligier oder Erad bzw. Aixam haben sich auf solche Fahrzeuge spezialisiert.
Die Palette reicht (man mag es nicht glauben) vom Transporter bis Smart ähnlichem Aussehen.
Da diese Fahrzeuge mit einem Mopednummernschild versichert werden (ca. 70-100€ im Jahr) und nicht zum Tüv/ASU müssen sehr günstig im Unterhalt!
Leider ist die Anschaffung entsprechend saftig. Habe den Markt einige Zeit beobachtet und folgendes festgestellt:
„Neuwagen“ – wenn man das so nennen darf ;-) 9000-12000 Euro. OK Spitzenmodelle haben Standheizung, el. Fensterheber, Zentralverriegelung etc. etc.
Gebraucht bekommt man was fahrbares (sehr altes) ab 2000 Euro – mit Alt meine ich so um die 15 Jahre…

Aber was hat das alles mit diesem Forum zu tun?

Also ich habe mich erkundigt und herausgefunden das ich jedes Fahrzeug welches die oben genannten Definition entspricht (Auch einen 126’er den ich übrigens als Schüler ein par Jahr gefahren habe ;-)) zum Tüv bringen kann. Dieser stellt ein Gutachten aus und dann kann das Fahrzeug als Leichtkfz angemeldet werden.

In der Theorie schon mal prima! Aber in der Praxis???

Überlegt habe ich mir folgendes:
1. Suche eines Fiat 126 in der Umgebung von Köln. Karosserie OK – am liebsten mit Motorschaden da dieser sowieso ausgebaut wird ;-)
2. Ausbau von Motor, Getriebe, Rücksitzbank und allem sonst überflüssigem.(von original 600 Kg müssen ja ca. 250 runter!)
3. Montage eines 50ccm Rollermotors (Das wird bestimmt lustig – dachte dann nur einen Reifen anzutreiben und den anderen „mitrollen“ zu lassen – dann brauche ich kein Differenzial!
4. evtl. Tausch der original reifen gegen leichtere / kleinere (wenn’s so was gibt?)
5. Zum Tüv fahren Gutachten erstellen lassen
6. Moped Kennzeichen montieren – im Trockenen zur Arbeit fahren ;-)

Eigentlich total Verrückt oder ???
Über Anregungen, Kritik würde ich mich sehr freuen….

LazyJones

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers LazyJones, verfasst am Dienstag, 31. Oktober 2006, 11:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 1 236 | Besucher gestern: 9 084 | Besucher gesamt: 20 670 469 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 737,1 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01