Du bist nicht angemeldet.

Klaus

Schneckenlenker

Beiträge: 1 473

Wohnort: Weyhe bei Bremen

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 9. September 2009, 09:50

Zitat

Original von Tille
...hab auch schon gebrochene Schaltgabeln im Getriebe gefunden und es ist nichts passiert.
...aber das ist nicht immer so. Ich kenne min. zwei Fälle von Totalblockade wg. gebrochener Schaltgabel etc.
Signatur von »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Mittwoch, 9. September 2009, 09:50 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 8. September 2009, 19:07

wir warten auf den nächsten getriebeschaden :-)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Dienstag, 8. September 2009, 19:07 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Beiträge: 1 670

Wohnort: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 8. September 2009, 17:38

Wegen der Sperrkugel würde ich mir keine Gedanken machen, hab auch schon gebrochene Schaltgabeln im Getriebe gefunden und es ist nichts passiert.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Dienstag, 8. September 2009, 17:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Entenfahrer

Dieseltanker

Beiträge: 77

Wohnort: Dülmen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 8. September 2009, 12:08

Du hast ja Recht... aber weit fahre ich mit dem Kleinen z. Zt. ehe nicht, weil es arbeitsmäßig nicht hinhaut... Und mittlerweile habe ich ja Übung im Getriebe-Ein- und Ausbau. :-)
Signatur von »Entenfahrer« Gruß .... Paul

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Entenfahrer, verfasst am Dienstag, 8. September 2009, 12:08 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


flacki

Kopfstützen-Einbauer

Beiträge: 2 659

Wohnort: Werdohl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

M K
-
F C 1 2 6
M K
-
F L 1 2 6
  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 8. September 2009, 11:42

Na ja, ein ungutes Gefühl hätte ich schon beim Fahren, vor allem, wenn`s mal ne größere Entfernung werden sollte ( zum Treffen o.ä.).
Ist so ein bischen wie mit einem Blindgänger: Er kann jederzeit explodieren, muß aber nicht :rauchen:.
Signatur von »flacki«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers flacki, verfasst am Dienstag, 8. September 2009, 11:42 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Entenfahrer

Dieseltanker

Beiträge: 77

Wohnort: Dülmen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 8. September 2009, 10:13

Angst machen gilt nicht...
Bei dem Kleinen kann ja alles passieren und immer das Lenkrad mit zwei Händen krampfhaft festhalten.. :-)
Spaß beiseite.. ich denke auch, dass die Kugel, auch wenn sie ein wenig oval ist, kein Unheil anrichtet.. Die Gefahr ist größer, wenn ein Zahnrad kaputt geht und diese Sprengstücke zwischen die Zähne gerät... oder? Und das passiert doch dauernd bei diesen Getrieben. Oder ist das der falsche Gedankengang!?
Signatur von »Entenfahrer« Gruß .... Paul

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Entenfahrer, verfasst am Dienstag, 8. September 2009, 10:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Steini

Motorhauben-Aufsteller

Beiträge: 1 028

Wohnort: Neubrandenburg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 8. September 2009, 09:42

na bei einer stahlkugel ist die gefahr nicht so groß. die müssen die zähne erstmal zu fassen kriegen, sie würde immer wechspringen. ein stück blech oder eine schraube ist was anderes.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Steini, verfasst am Dienstag, 8. September 2009, 09:42 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Beiträge: 1 473

Wohnort: Weyhe bei Bremen

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 8. September 2009, 09:38

Nun ja, wenn sie irgendwie den Weg zwischen Kegel- und Tellerrad findet, dann steht dein Auto ganz plötzlich mit blockierten Hinterrädern auf der Straße. Und wenn das auf der BAB bei 100 km/h oder mehr passiert machst du einen Abflug... :un:
Signatur von »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Dienstag, 8. September 2009, 09:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Entenfahrer

Dieseltanker

Beiträge: 77

Wohnort: Dülmen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 8. September 2009, 09:13

Nee... habe ich nicht, weil die Kugel durch das Loch zur anderen Seite (Antriebswellen) gerutscht ist. Ich wollte diese Seite nicht auch noch öffnen.. :-)
Ich denke dort kann sie nicht so viel Unheil anrichten.. glaube ich ... :wn:

LG Paul
Signatur von »Entenfahrer« Gruß .... Paul

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Entenfahrer, verfasst am Dienstag, 8. September 2009, 09:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


flacki

Kopfstützen-Einbauer

Beiträge: 2 659

Wohnort: Werdohl

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 POP 650

M K
-
F C 1 2 6
M K
-
F L 1 2 6
  • Private Nachricht senden

17

Montag, 7. September 2009, 15:46

Hast du die verschwundene Kugel wieder aus dem Getriebe rausgefischt? Sonst könnte es demnächst böse Karies geben, wenn sich die Kugel irgendwo zwischen setzt.........
Signatur von »flacki«

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers flacki, verfasst am Montag, 7. September 2009, 15:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Entenfahrer

Dieseltanker

Beiträge: 77

Wohnort: Dülmen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 7. September 2009, 10:47

Hallo zusammen...
Ich hatte jetzt erst Zeit zu berichten..
Getriebe ausgebaut, Kopf demontiert, die oberste Schaltstange leicht rausgezogen... ganz vorsichtig, die auf der mittlersten Stange liegende ovale Kugel mit einem Magneten herausgeholt (und doch abgefallen und ins Getriebe verschwunden; hatte noch eine Ersatz), die mittlere Stange leicht herausgezogen und den fehlenden Stift eingesetzt. Das ganze wieder umgekehrt eingebaut.

LÄAUFT JETZT ....

Danke für die Hilfe
LG Paul
Signatur von »Entenfahrer« Gruß .... Paul

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Entenfahrer, verfasst am Montag, 7. September 2009, 10:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 31. August 2009, 19:46

na dann hoffe ich mal das alles dann funst. mit meiner ersten getrieberep. hatte ich auch probleme. mir wurde auch übers forum geholfen :daumhoch:

gruß mattes

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Montag, 31. August 2009, 19:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Entenfahrer

Dieseltanker

Beiträge: 77

Wohnort: Dülmen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 31. August 2009, 19:44

Hi ihr Schrauber,

ich habe den Fehler gefunden: Diesen kleinen Stift habe ich nicht in die mittlere Stange gesteckt (hatte von zwei Getrieben auch zwei Stifte, also fehlt da irgendwo einer). Das wird es sein. also noch mal raus das Getriebe.... habe ja sonst nix zu tun..

Danke für eure Hilfe

LG Paul
Signatur von »Entenfahrer« Gruß .... Paul

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Entenfahrer, verfasst am Montag, 31. August 2009, 19:44 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Entenfahrer

Dieseltanker

Beiträge: 77

Wohnort: Dülmen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 31. August 2009, 12:58

Das ging aber schnell !!

Sperrstift ist aber nicht dieses längliche ovale Teil oder?
Eine Art Stift habe ich auch irgendwo übrig gehabt.

Ich habe so eingebaut:
Untere Stange eingeführt, dann den ovalen Stift von oben drauf gelegt.
Mittlere Stange eingeführt, dann den zweiten ovalen Stift von oben auf die Mittlere gesetzt.
Die oberste Stange hat dann nichts mehr.
So ist immer eine ovaler Stift zwischen den Stangen. Ungefähr so:
Stange/ovaler Stift/Stange/ovaler Stift/Stange
-------------- o --------------------- o ---------------------

Ich kann erst heute nachmittag nach der mittleren Ersatzstange schauen, ob da noch ein Loch für diesen "Stift" ist.

Bis gleich und schon mal danke

Liebe Grüße Paul
Signatur von »Entenfahrer« Gruß .... Paul

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Entenfahrer, verfasst am Montag, 31. August 2009, 12:58 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 31. August 2009, 12:38

Zitat

Original von Tille
Richtig wäre:
in die Mittlere Stange gehört auch ein sperrstift, und zwar in das Loch in der stange, ist ein ca. 1cm langer, etwa 2-3mm dicker stift.
Ohne diesen rutschen irgendwann 2 gänge gleichzeitig rein und es Blockiert.


er hat ja geschrieben das er einen in der mittleren schaltstange hat. da gehöhren aber 2 rein.

ich habe da ein bild gefunden.
http://www.fi500.com/index.php/43/2300/16

gruß mattes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mattes1965« (31. August 2009, 12:40)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Montag, 31. August 2009, 12:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Tille

Additive-Tanker

Beiträge: 1 670

Wohnort: Tunsel

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 31. August 2009, 12:33

Richtig wäre:
in die Mittlere Stange gehört auch ein sperrstift, und zwar in das Loch in der stange, ist ein ca. 1cm langer, etwa 2-3mm dicker stift.
Ohne diesen rutschen irgendwann 2 gänge gleichzeitig rein und es Blockiert.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Tille, verfasst am Montag, 31. August 2009, 12:33 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 31. August 2009, 12:31

hi,dann fehlt dir ein speerstift. es werden drei verbaut. wenn du die zweite schaltgabel (3/4 gang) einbaust,kommen da zwei speerstifte rein.

gruß mattes

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Montag, 31. August 2009, 12:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Entenfahrer

Dieseltanker

Beiträge: 77

Wohnort: Dülmen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 31. August 2009, 11:58

Hallo Getriebebastler...
Hi Mattes....

habe ich das gerade richtig in dem alten Thread gelesen?

[tt]RE: stift im getriebe gefunden
--------------------------------------------------------------------------------
ne, nur ein Stift, nur in der mittleren.

Aber wenn Du die untere Schaltstange rausziehst, fällt eine Kugel und der Stift raus.

Die untere Stange muss zuerst rein, dann eine Kugel. Dann die mittlere Stange mit Stift, dann ne Kugel, denn die obere schaltstange.

Im Zweifel solltest Du am besten die obere und mittlere Stange nochmal rausnehmen, und kontrollieren.

Sonst hast Du nachher 2 Gänge gleichzeitig eingelegt, und kannst alles wegschmeissen. [/tt]

Es könnte das erklären, woran ich schon verzweifle !!
Ich habe aus zwei Getrieben ein Taugliches gebaut. Fährt prima so zwei, drei wochen und funktioniert ganz gut bis auf den Moment, wo es sich nicht mehr schalten lässt.
DAS MIT DEN KUGELN UND STIFTEN LÄSST MICH HOFFEN !!!
Ich habe es bei mir so eingebaut:
Untere Stange eingeführt, darauf ein Sperrstift.
Mittlere Stange eingeführt, darauf ein Sperrstift.
Obere Stange eingeführt und nichts mehr.

Die drei Kugeln habe ich nur an der seitlichen Einrastfunktion verwendet (die mit den Federn).

IST DAS FALSCH SO WIE ICH ES GEMACHT HABE ???
Signatur von »Entenfahrer« Gruß .... Paul

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Entenfahrer, verfasst am Montag, 31. August 2009, 11:58 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


mattes1965

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 596

Wohnort: Kaarst

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 31. August 2009, 07:41

achte blos darauf das du wieder alle stifte und kugeln bei den schaltstangen drinn hast. ich hattes auch mal einen stift beinahe vergessen.

gruß mattes


http://fiat-126-forum.de/thread.php?thre…triebe+gefunden

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers mattes1965, verfasst am Montag, 31. August 2009, 07:41 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Layman

Dieseltanker

  • »Layman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Konstanz

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 30. August 2009, 20:41

Okay, habs geschafft, danke nochmal, zum zusammenbauen wirds heute Abend nimmer reichen, aber hoffe morgen kann ich wieder aus der Garage fahren ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Layman, verfasst am Sonntag, 30. August 2009, 20:41 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 149

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 30. August 2009, 20:09

Die lassen sich bewegen, nur Mut! Die müssen, wenn du seitlich drauf schaust so in einer ebene sein, das du im Leerlauf alle Gang ebenen schalten können mußt.

Du hast ne PN
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Sonntag, 30. August 2009, 20:09 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Layman

Dieseltanker

  • »Layman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Konstanz

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 30. August 2009, 19:47

Hey, die Schaltstangen lassen sich leider nicht mehr bewegen, deckel habe ich schon wieder unten. Wie weiß ich denn was die richtige position für die ist?

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Layman, verfasst am Sonntag, 30. August 2009, 19:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 149

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 30. August 2009, 19:27

RE: Gänge blockiert

Deckel nochmal abbauen und die Schaltstangen in die richtige Position bringen. Als denkhilfe nimm dir die Schaltstange in die Hand, halte sie in etwa in Position bei abgebautem Getriebedeckel und du wirst schon sehen, welche Schaltstange falsch steht. Die Schaltstangen kannst du kann mittels Schraubendreher oder Zange in die richtige Position bringen.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Sonntag, 30. August 2009, 19:27 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Layman

Dieseltanker

  • »Layman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: Konstanz

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. August 2009, 17:46

RE: Gänge blockiert

Danke für die schnelle Antwort, wie bekomme ich denn die Gänge wieder raus? ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Layman, verfasst am Sonntag, 30. August 2009, 17:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Fiatos

Sportauspuff Blender

Beiträge: 4 149

Wohnort: Steinfurt

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. August 2009, 14:47

RE: Gänge blockiert

Da wirst du ausversehen gleichzeitig 2 Gänge eingelegt haben, als du den Getriebedeckel wieder angebaut hast.
Signatur von »Fiatos« Bilder vom Alfa 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Fiatos, verfasst am Sonntag, 30. August 2009, 14:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Counter:

Besucher heute: 1 257 | Besucher gestern: 9 084 | Besucher gesamt: 20 670 490 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 737,11 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01