You are not logged in.

tick

Chokehebelsucher

  • "tick" started this thread

Posts: 534

Location: sinsheim

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

9

Tuesday, July 27th 2010, 11:14pm

RE: fiat transportanhänger baun

so jetzt hab ich mal beim tüv gefragt rücklicht blinker bremslicht und ab 2m begrenzungsleuchten und an der seite refektoren und hinten 2 dreiecke mehr brauch ich nicht da er bj 67 ist

laut dem tüv sollen die lichter nicht weiter als 40cm vom rand weg sein und die höhe soll wie beim kenzeichen betragen (30cm) aber da bin ich flexibel da werd ich schaun das ich mit den maßen hinkomm

ja und weil ich 195/55 10zoll felgen montieren will brauch ich noch so eine art bremsgutachten oder wie das heißt

bemsen müßen gehn und kupplungsmaul muß in ordnung sein und 2 unterleg keile

wie kann ich die bilder hochladen ?(

ich hoff dass ich es auf das erste mal gleich schaffe zu tüven

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tick, verfasst am Tuesday, July 27th 2010, 11:14pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "tick" (Jul 27th 2010, 11:18pm)


os-fi 126

Schlüsselstarter

Posts: 492

Location: hunteburg

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

8

Monday, July 26th 2010, 8:44pm

RE: fiat transportanhänger baun

fahr am besten mal beim tüv vorbei und erzähl denen was du machen möchtest,die werden dir dann erzählen was sie haben möchten.Und am besten bei dem prüfer mit dem du drüber sprichst auch die abnahme machen,dann sollte das klappen.Sind noch papiere und typschild von dem wohnwagenfahrgestell vorhanden?
das würd die sache erheblich vereinfachen,dann is das eigentlich nur nen umbau.

PS: die haben beim tüv auch merkblätter was an beleuchtung vorhanden sein muss mit allen maßen die du einhalten musst usw...
Findet sich eigentlich auch beim tüv auf der homepage wenn man nen bischen sucht.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers os-fi 126, verfasst am Monday, July 26th 2010, 8:44pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 7,136

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

7

Monday, July 26th 2010, 2:16pm

RE: fiat transportanhänger baun

Am besten ist es erst einmal mit dem TÜV reden.
Anbau der Leuchten, Nummernschild und Reflektoren benötigen bestimmte Min- und Max- Abstände und Höhen. Scharfkantige Teile vermeiden und vieles mehr.
Im Buchhandel gibt es sogar Literatur darüber.
Ansonsten wird der Aufbau nur vermessen und gewogen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Monday, July 26th 2010, 2:16pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


tick

Chokehebelsucher

  • "tick" started this thread

Posts: 534

Location: sinsheim

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

6

Monday, July 26th 2010, 12:37pm

RE: fiat transportanhänger baun

Quoted

Original von Klaus

Quoted

Original von tick
...was brauch ich genau begenzungslichter auch usw?

Nach hinten die normalen Rückleuchten mit Stand-, Brems- und Blinklicht, Nummernschildbeleuchtung und dreieckige Reflektoren.
Ab Bj. 1991 brauchst du auch noch eine Nebelschlussleuchte und (ab wann weiß ich nicht) seitliche Reflektoren.

Nach vorne brauchst du nur dann Begrenzungsleuchten, wenn die äußere Anhängerkante mehr als 40 cm über die vorderen Standlichter des Zugfahrzeugs hinausragt.
Hängt also von der Breite und der Anordnung der Standlichter am Zugfahrzeug ab.


okay der ist glaub 70er oder 80er baujahr also brauch ich nur das minimum oder? (also nur Stand-, Brems- und Blinklicht, Nummernschildbeleuchtung und dreieckige Reflektoren) :wn: ?(

als am besten mit nem lkw tüven lassen :52: lol

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tick, verfasst am Monday, July 26th 2010, 12:37pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,470

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

5

Monday, July 26th 2010, 12:30pm

RE: fiat transportanhänger baun

Quoted

Original von tick
...was brauch ich genau begenzungslichter auch usw?

Nach hinten die normalen Rückleuchten mit Stand-, Brems- und Blinklicht, Nummernschildbeleuchtung und dreieckige Reflektoren.
Ab Bj. 1991 brauchst du auch noch eine Nebelschlussleuchte und (ab wann weiß ich nicht) seitliche Reflektoren.

Nach vorne brauchst du nur dann Begrenzungsleuchten, wenn die äußere Anhängerkante mehr als 40 cm über die vorderen Standlichter des Zugfahrzeugs hinausragt.
Hängt also von der Breite und der Anordnung der Standlichter am Zugfahrzeug ab.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Monday, July 26th 2010, 12:30pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


tick

Chokehebelsucher

  • "tick" started this thread

Posts: 534

Location: sinsheim

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

4

Monday, July 26th 2010, 10:56am

RE: fiat transportanhänger baun

ja nati licht ist schon klar aber was brauch ich genau begenzungslichter auch usw?

danke klaus

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tick, verfasst am Monday, July 26th 2010, 10:56am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,470

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

3

Monday, July 26th 2010, 8:30am

RE: fiat transportanhänger baun

Ich würde nur im Bereich der Räder, also links und rechts, je eine Verstärkungsspur reinschweißen. Die Verstärkungen in der Mitte braucht's nicht.
Meine Fiats stehen in der Garage auf Rampen, die als tragende Elemente nur zwei Längsrohre 40x40 haben (ein Rohr pro Spur). Gut, die werden nur statisch belastet, beim Anhänger hoppelt's auch mal dynamisch, aber je zwei 40x40-Rohre außen halte ich für ausreichend.

Ich würde also die inneren Rohre weiter nach außen schieben und den äußeren Rahmen ganz weglassen.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Monday, July 26th 2010, 8:30am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


nati

Reserverad Putzer

Posts: 1,986

Location: Groß-Bieberau

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

D A
-
P F * * * *
  • Send private message

2

Monday, July 26th 2010, 8:22am

RE: fiat transportanhänger baun

also wenn ich mich nicht irre braucht der anhänger eigenes licht und ob eine auflaufbremse alleine ausreicht bin ich mir auch nicht ganz sicher... ahnung hab ich da nicht wirklich von, aber nur mal so als anregung, welche punkte es sichzu klären lohnen würde
Signature from »nati« mein erster 126

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers nati, verfasst am Monday, July 26th 2010, 8:22am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


tick

Chokehebelsucher

  • "tick" started this thread

Posts: 534

Location: sinsheim

Diesen Fiat habe ich: noch keinen

  • Send private message

1

Monday, July 26th 2010, 1:48am

fiat transportanhänger baun

so jetzt ich wieder :daumhoch:

ich hab jetzt günstig ein unterfahrgestell von einem wohnwagen bekommen (es ist nicht von einem holländer :-) ) und will daraus ein transportanhänger für mein fiat machen ein paar daten zu den fahrgestell zulässiges gesamt gewicht 1000 kg Länge mit Deichsel ca. 4 m Breite Aussenkante ca. 2 m mit einer auflaufbemse

ich hab hier mal das undergestell mit rot augezeichnet was schon besteht grau ist deichsel und achse und das schwarze würde ich als versteifung rein schweißen (40mmx40mmx2mm rohr so bleich ich noch weit unter 300kg leerewicht)


©tick
was meint ihr dazu zu dem gestell kann ich das so machen oder würdet ihr die verstebung anderst einschweißen?

was muß ich jetzt alles beachten wenn ich den aufbau mache und was gibts da für vorschriften zur tüv abnahme hat von euch schon einer erfahrung? :wn:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers tick, verfasst am Monday, July 26th 2010, 1:48am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 6 times, last edit by "tick" (Jul 26th 2010, 1:57am)


Counter:

Hits today: 3,745 | Hits yesterday: 8,233 | Hits total: 19,328,076 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 5,633.22 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am