You are not logged in.

männchen

Fiat 126 Mechaniker

Posts: 14,878

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

328

Monday, September 9th 2019, 10:39pm

sie wird es hinbekommen ,und er wird dann auch zuverlässig,aller anfang ist schwer .......
abgesehen davon das er normal von vertrauenswürdiger Person kam und normal rennen müste wie sau...

du machts das schon hut ab :daumhoch:

und dann noch mal drauf hinweisen ,jeder macht mal fehler ,oder weils net besser klapt ,aber die geschichten sollten dann auch mal aus der welt sein ,Brunhilde macht das ,gutes Beispiel

also macht was raus
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Monday, September 9th 2019, 10:39pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "männchen" (Sep 9th 2019, 10:52pm) with the following reason: rrrrrrrrr


AHERL

Heizungshebelsucher

Posts: 821

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

327

Monday, September 9th 2019, 10:21pm

Glückwunsch zum ersten "selber wieder flott machen" !
Das ist doch ein tolles Gefühl. :thumbsup:
Sprach einer der "Bremsenmoralapostel".

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Monday, September 9th 2019, 10:21pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Breuer76

Administrator

Posts: 6,746

Location: Köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

- K
-
F I 1 2 6
  • Send private message

326

Monday, September 9th 2019, 9:15pm

sehr schön geschrieben :thumbsup:

männchen

Fiat 126 Mechaniker

Posts: 14,878

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

325

Monday, September 9th 2019, 7:56pm

:thumbup:
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Monday, September 9th 2019, 7:56pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


TJ 126

Schneckenlenker

Posts: 1,338

Location: Kesseling

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

A W
-
T J 1 2 6
  • Send private message

324

Monday, September 9th 2019, 6:47pm

Sehr anschaulich,wie Du schreibst, da steht man in Gedanken daneben. :D
Signature from »TJ 126« BLAU,ist mehr als nur ne Farbe ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TJ 126, verfasst am Monday, September 9th 2019, 6:47pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Günther

Grüner Pannenengel !

Posts: 6,835

Location: Dorfen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- E D
-
A T * * *
  • Send private message

323

Monday, September 9th 2019, 6:00pm

:thumbup:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Günther, verfasst am Monday, September 9th 2019, 6:00pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Reserverad Putzer

Posts: 1,955

Location: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Send private message

322

Monday, September 9th 2019, 1:57pm

Mensch, schöne Geschichte und die hast du auch noch so schön geschrieben.
So langsam ordnet der kleine Drecksack sich unter!
Dran bleiben!
Signature from »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Monday, September 9th 2019, 1:57pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brunhilde

Forum Durchsucher

Posts: 52

Location: Darmstadt

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

321

Monday, September 9th 2019, 1:35pm

Ist der Sommer schon vorbei?

Halli Hallo,

lang lang ist´s her. Wir melden uns ohne große Schwierigkeiten (Klopf´ auf Holz, scheint tatsächlich eine Anfangsphase zur Selbstprüfung gewesen zu sein) und mit einem sehr netten Erlebnis von Freitag:

Bruno ist im Moment sehr zuverlässig, läuft einwandfrei und gefahrenfrei (An alle Bremsenmoralapostel :56: ). Dennoch habe ich mich entschieden, die Bremsen einmal komplett neu machen zu lassen und dafür vor zwei Wochen auch jemanden gefunden, der das ordentlich machen kann. Dann ist das auch schon abgehakt für den TÜV nächstes Jahr.
Es gab also für mich keinen Grund, am Freitag nicht die 120km nach Heilbronn zu fahren. Um 08.00 Uhr ging es los, ab auf die Autobahn (Ich wollte lieber den Heimweg über Land fahren, da das die schönere Strecke darstellt in der Nachmittagssonne), es waren viele LKWs unterwegs, die mich alle anständig überholten (ganz im Gegensatz zu manch PKW), viele polnische Fahrer die mich grüßten (Einer hat sogar richtig heftig gewunken UND gehupt, ich hätte fast nen Herzinfarkt bekommen!) und ich hatte viel Kaffee: JACKPOT!
Kurz nach dem Heidelberger Kreuz begann Bruno plötzlich zu hoppeln... Okay, dachte ich, fährste die nächste Ausfahrt raus. Da hört es schon wieder auf. Ich dachte, es sei die Straße gewesen, sah aber, dass in 5km der Rasthof Hardtwald kommen würde, da wollte ich mal ne Pause einlegen. Soweit kam ich aber leider nicht. Bruno hörte auf, Gas anzunehmen,... rollte... rollte... blieb mit mir auf dem Standstreifen stehen...ging aus.
Da saß ich nun völlig fassungslos hinter´m Steuer. Das erste Mal liegengeblieben.
Warnblinker an, Kofferraum auf, Warndreieck raus... Die Blondine in mir hat ca. drei Minuten gebraucht, bis sie verstand, wie man dieses Mistding aufbaut (Und bevor ihr euch fragt, JA, ich bin zum allerersten Mal ÜBERHAUPT liegengeblieben und habe auch zum ersten Mal ein Warndreieck aufstellen müssen). Ich kletterte über die Leitplanke und marschierte los. 136 Schritte (später stellte ich fest, dass das immer noch zu wenig waren). Dann rammte ich das Ding ins Gras, damit es nicht wegfliegen konnte und stapfte wieder zurück. In meinem Kopf ratterte es.
Erstmal den Lover anrufen. Der bot an, mit Abschleppseil und Polo angefahren zu kommen. Er fragte nach dem ADAC. Im Bewusstsein, dass er mich nicht sehen konnte, schüttelte ich trotzig den Kopf. Die schleppen nur bis zur nächsten Werkstatt, die im schlimmsten Fall keine Ahnung haben, aber pro Tag 25 Euro haben wollen, dafür dass Bruno dort dann steht obwohl er maximal nen halben Parkplatz belegt. Ich hatte schon einen Verdacht zum Ausfall. Ich hatte das ganz ähnlich schon einmal. Damals waren die Zündkerzen komplett dicht und ein wenig Bremsenreiniger half ab. Aber auf der Autobahn das Werkzeug auspacken? Nein. Ich vereinbarte zehn Minuten Zeitspanne in denen ich mich für oder gegen diese Abschlepp-Polo-Lösung entscheiden konnte.

Ich rief bei der Polizei an. Informierte, wo ich stünde, weshalb, was passiere und dass ich mich nochmal melden würde, wenn ich dort weg sei.
Ich fragte Google nach Werkstätten in der Umgebung. Suchte nach dem ältesten Werkstattschild das ich finden konnte (Luftlinie 1,km) und rief an.
Ich fragte ohne Umschweife, ob man sich denn noch auskennen würde mit Autos. Ob es eine Möglichkeit gäbe, mich abzuholen. Der Mensch war so supernett, ich war perplex. Er wollte rumfragen, ob mich jemand holen kann und zu ihm schleppen. Noch während des Telefonats näherte sich von hinten Blaulicht. Ich versprach dem netten Herrn, ihn gleich nochmal anzurufen und zog den Kopf ein in der Erwartung, Schimpfe zu bekommen, weil ich immer noch auf dem Beifahrersitz saß (Aber ich hatte draußen kein Wort verstanden, VIEL ZU LAUT).
Die Autobahnpolizisten, sichtlich amüsiert über die Größe meines Autos und der Tatsache, wer das Auto fuhr, boten mir kurzerhand an, mich abzuschleppen. Sie würden mich zu der Werkstatt schleppen, mit der ich bereits telefoniert hatte. Dann sahen sie, dass die Luftlinie 1,1km in Wirklichkeit eine Viertelstunde Autofahrt waren. Ich sagte, dass ich vermutete, dass ich das auch selbst wieder hinbekomme. Ich denke nicht, dass sie mir glaubten, aber sie meinten, es gäbe an der nächsten Ausfahrt einen P+R Parkplatz. Ich konnte mein Glück kaum fassen. Sie hatten ein Abschleppseil dabei, sie wollten mich anhängen und mitnehmen. Weil sie "dafür da seien". Die Stahlöse unter Brunos Schnauze war dicker als gedacht und nur mit viel Kraftaufwand bekam der Polizist den Haken des Abschleppseils hindurch. Mich durchzuckte der Gedanke, ob wir den Haken je wieder gelöst bekämen, aber erstmal hieß es: ABSCHLEPPEN LASSEN. :fsk0: natürlich
Wahrscheinlich waren für die zwei Polizisten in ihrem Mercedes die 50km/h gar nicht so viel, aber für Bruno war es ein ganz schöner Haufen Geschwindigkeit. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich auch das noch nie gemacht hatte. Ich sah Brunos Nase schon im Hintern des Mercedes und obwohl ich kurz vor einem Krampf stand hielt ich meinen Fuß eisern schwebend über der Bremse.
Alles ging gut. Wir kamen auf dem Parkplatz an. Zwei Minuten später lag der Polizist mit einem Hammer unter meinem Bruno und kloppte den Karabiner aus dem Haken lol
Danach schoben sie mich in eine Parklücke (beide mit einer Hand, 580kg...) und ich machte mich an die Zündkerzen, während die Autobahnpolizei mit Führerschein und Fahrzeugpapieren ihren Bericht schrieben.
Sie blieben. Obwohl die Zündkerzen blitzblank waren (fast zu schön um wahr zu sein), blieben sie. Obwohl es nicht der Gaszug war, blieben sie. Bis mir der Kondensator einfiel, blieben sie. Im Nachhinein hätte ich daran zuerst denken sollen. Als ich die erste Schraube löste, fiel mir das blaue Kabel bereits entgegen. Natürlich hatte ich Ersatz dabei. Runder, voller, triumphaler Klang erscholl aus dem Motor, als ich ihn wieder anließ. Ich war entzückt, die Polizisten konnten beruhigt abfahren und ich... kehrte zurück auf die Autobahn, auf der ich 4km später am Rasthof Hardtwald vorbeikam, dessen Anwesenheit meiner nun nicht mehr bedurfte.
Ich hatte wahnsinniges Glück mit allem, das weiß ich. Ich bin entzückt über das Verhalten der Polizei. Sie waren einfach unglaublich zuvorkommend und ich hatte wahrscheinlich Glück, dass sie gerade keinen Drogen-LKW auseinandernahmen als meine Meldung reinkam.
Ich bin entzückt über Bruno, dass es keine Riesensache war, wegen der er streikte. Und ich bin entzückt, dass ich Bruno allein wieder flott machen konnte.
Der Herr von der Werkstatt schien ebenso erleichtert wie ich, als ich anrief um ihm mitzuteilen, dass seine Hilfe nicht mehr nötig sei. Er war sehr interessiert, was die Ursache war und ich denke, er hätte mir sicher helfen können wenn ich es nicht gekonnt hätte. (Kfz-Service Heid in Heidelberg)

Ich wollte euch diese Wahnsinnsstory nicht vorenthalten, auch wenn ihr das sicher schon einige Male erlebt habt. :126:
Und mal wieder von mir hören lassen :50:

Ich wünsche euch einen schönen Montag!
:--:
Brunhilde

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brunhilde, verfasst am Monday, September 9th 2019, 1:35pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


jack

Dieseltanker

Posts: 107

Location: köln

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

*
-
* * 8 7 3 7 H
  • Send private message

320

Sunday, July 7th 2019, 11:51am

Hello Brunhilde
Den Laden kenne ich auch!
Habe dort viele Sache mehrmals gekauft
Gute Beratung, die Frau weißt fast alles über Fiat
LG Jack

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers jack, verfasst am Sunday, July 7th 2019, 11:51am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


andy2606

Forum Neuling

Posts: 9

Location: Paderborn

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 EL / ELX

  • Send private message

319

Sunday, July 7th 2019, 11:02am

Hallo Brunhilde,

meinen kleinen hab ich direkt in Danzig gekauft und bin mit ihm auch bis nach DE gefahren, hat Gott sei dank keine Woche gedauert :p
Für mich und mein kleinen war das ein guter Test zu erfahren in welchem Zustand er ist. Erst wurde er bisschen geschont und als wir ein eingespieltes Team waren wurde auch mal die Geschwindigkeit erhöht... Für die 1000Km habe ich lediglich 15 Stunden gebraucht. Werde dies jedoch aber in dieser Form nicht wiederholen :D

In Danzig selbst gibt es ein kleinen Händler, der fast alles für unseren Maluch hat. Kannst da ja mal vorbei fahren und gucken ob du dort was schönes findest!
Hier die Adresse: Na Stoku 40, 80-811 Gdańsk, Polen

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers andy2606, verfasst am Sunday, July 7th 2019, 11:02am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


OneTwoSix

Dieseltanker

Posts: 139

Location: Taunusstein

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

  • Send private message

318

Sunday, July 7th 2019, 8:36am

Wie hat schon der Papst gesagt: "Globus habere horicentalicum!" :D :rolleyes:


Also, haltet den Ball flach, ich hab' nämlich grade keine Popcorn da!

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers OneTwoSix, verfasst am Sunday, July 7th 2019, 8:36am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brunhilde

Forum Durchsucher

Posts: 52

Location: Darmstadt

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

317

Saturday, July 6th 2019, 11:26am

Immer diese Missverständnisse

Okay 1. Hab ich mir die Bremse angeschaut und sie ist in Ordnung. Davor bin ich mit dem Auto ja auch nicht gefahren. Jetzt hab ich bei Hin- und Rückfahrt (insgesamt 400km) DA-S kurz vor Ankunft daheim in der Kurve gemerkt, dass es wieder beginnt. Ich bin seitdem nicht mehr mit den Auto gefahren.

Ich bin doch nicht Depp, echt. Dass ihr immer denkt ich wäre hier im Selbstmordmodus unterwegs.
Und ich fahre selbstverständlich nicht mit Bruno nach Polen, da fahr ich ja ne Woche...

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp.
Eine schöne Zeit euch,

Brunhilde

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brunhilde, verfasst am Saturday, July 6th 2019, 11:26am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,452

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

316

Saturday, July 6th 2019, 10:20am

... ich weiß, ich soll mit der Bremse nicht fahren. Ist aber grad einfach keine neue drin ...
Wenn nicht einmal Geld für eine Bremsenreparatur drin ist, solltest du das Auto fahren aufgeben!
Mit defekter Bremse zu fahren ist UNVERANTWORTLICH!

Sei froh, dass das hier anonym ist, sonst wäre eine Anzeige fällig.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Saturday, July 6th 2019, 10:20am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Heizungshebelsucher

Posts: 821

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

315

Saturday, July 6th 2019, 1:16am

Hallo !


Ich finde es absolut unverantwortlich, das Du wissentlich mit defekten Bremsen herum fährst.
Somit nimmst du billigend in kauf dich oder/und ander zu verletzt oder tötest !



Dann willst du damit auch noch quer durch Europa fahren. Man kann vielen Sachen riskieren, das ist aber russisches Roulette.

Ich habe keine Ahnung, was du bezahlst hast.
Du hat ein über 20 Jahre altes Auto gekauft, das bei der Produktion schon eines der günstigsten Autos war. Dafür ist er im Unterhalt und in den Ersatzteilen sehr günstig. Wenn man sich so ein Auto zulegt, dann muss man halt mit Reparaturen rechnen.
Dafür kostet eine Ersatzteile auch nicht mal schnell paar hundert €uro.

Mein erster 126 ist die ersten 2 Jahre nicht vernünftig gelaufen. Habe für ihn 2300€ in Karlsruhe bezahlt.
War bis in Emden und es war der beste, den ich angeboten bekommen habe.
Hatte diverse Probleme und Störungen, bin oft liegen geblieben. Aber habe ihn immer wieder zu laufen gebracht.
Nach 2 Jahren habe ich den TÜV nur gerade so bestanden. Für den nächsten TÜV habe ich etwas, was machen lassen und dann habe ich ihn verkauft.
Dann wären große Schweißarbeiten fällig gewesen.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Saturday, July 6th 2019, 1:16am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "AHERL" (Jul 6th 2019, 1:16am) with the following reason: 1


Brunhilde

Forum Durchsucher

Posts: 52

Location: Darmstadt

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

314

Friday, July 5th 2019, 10:17pm

Tipps in Polen

Hallo ihr Lieben,

ich fahr nach Polen und will nach einer neuen Tür für Bruno suchen. Die Beifahrertür ist ja ziemlich hinüber. Habt ihr Tipps? Ich fahr´ nach Danzig.
Ansonsten läuft der Kleine munter. :thumbsup:
Allerdings muss ich dringend die Handbremse neu machen.
Letztens bin ich einfach auf meinen Vorparker draufgerutscht, weil sie das Auto einfach gar nicht hält. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich gar nicht erst am Berg geparkt. Ich benutze die Handbremse so gut wie nie, da war das natürlich ein ganz schöner Schock. Zum Glück hab ich keine argen Spuren hinterlassen und die Polizei vor Ort war auch ganz nett und hat weder was zur Plakette noch zur tropfenden Ölwanne gesagt.
Die auch langsam echt zuviel verliert und dringend repariert oder getauscht werden muss.
Die Bremse vorne rechts... ach es ist ein Leiden. Mal ist alles super, mal hakelt sie leicht. Vielleicht muss ich doch alles tauschen.

It´s a neverending story und ich bin langsam der Meinung, zuviel für den Kleinen bezahlt zu haben. Das ist ganz schön bitteres Lehrgeld. :thumbdown:
Aber wer weiß, vielleicht tut sich ein Wunder auf und ich finde in Polen den nettesten Verkäufer der Welt, der mir alle meine notwendigen Ersatzteile einfach so spendiert. Dann kann ich Bruno auch im nächsten Jahr entspannt fahren. ;) :P

Ich hoffe jedenfalls das Beste. Irgendwann werden wir den Punkt erreichen, an dem er für kurze Zeit wenigstens einwandfrei und ohne Baustelle läuft. Dann ist er zwar wahrscheinlich durchgerostet, ABER immerhin :D :D :D

Ich lerne und schraube und gebe mein Bestes, den Mut nicht zu verlieren. Auch wenn es schwer fällt. Immerhin bringt er mich - tropfend, aussetzend und mit manchmal blockierender Bremse - von A nach B. Und ich weiß, ich soll mit der Bremse nicht fahren. Ist aber grad einfach keine neue drin und ich hab es zumindest geschafft, dass sie nur noch selten hakt.

Und selbstverständlich bringt er mir Freude. Immense Freude wenn wir über Land düsen. Im Sonnenschein. Wenn der Wind durch die Fenster die Haare verwuschelt und alles nach Sommer riecht. Dann fühlen er und ich uns richtig frei und richtig geborgen im Moment. Dann ist alles perfekt.

Habt einen schönen Sommer mit viel Fahrspaß meine Lieben! :)
Alles Gute,

Brunhilde

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brunhilde, verfasst am Friday, July 5th 2019, 10:17pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Mechaniker

Posts: 14,878

Location: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

S I
-
T B * * *
S I
-
F I * * * H
  • Send private message

313

Monday, June 10th 2019, 8:43pm

kaput gehen kann leider immer was ,seit zwei wochen kleine Serie , erst die Lima dann der teure Tankdeckel ,jetzt pfeift auch noch Radlager :65:

ist halt so
Signature from »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Monday, June 10th 2019, 8:43pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Benzin-Quatscher

Posts: 4,485

Location: Leutkirch

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 BIS

R V
-
W P 7 0 0
  • Send private message

312

Monday, June 10th 2019, 2:19pm

Der Werner ist halt ein scharfer Hund!
Signature from »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Monday, June 10th 2019, 2:19pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 1,554

Location: Aschau im Chiemgau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

R O
-
H I * * *
-- R O
-
H I * * *
  • Send private message

311

Monday, June 10th 2019, 1:38am

...... ahhhh, dann ist alles gut :thumbsup:

Gruß, Werner
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Monday, June 10th 2019, 1:38am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Brunhilde

Forum Durchsucher

Posts: 52

Location: Darmstadt

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

310

Monday, June 10th 2019, 12:46am

Nur ganz kurz

Ähm, nur kurz vom Handy aus schnell was klarstellen:

Ich hab das ALTE Kabel abisoliert im Kofferraum und das Ende des NEUEN Kabels mit der Kabelöse damit verzwirbelt und Isolierband drum gewickelt, damit ich das NEUE Kabel mithilfe des ALTEN einmal längs durchs Auto ziehen konnte. Spart Rumgefummel. Danach hab ich altes und neues Kabel unterm Auto getrennt und das neue Kabel angeschlossen.

Ich glaube da gab es ein Missverständnis ;)

Gute Nacht

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Brunhilde, verfasst am Monday, June 10th 2019, 12:46am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Posts: 1,554

Location: Aschau im Chiemgau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 500 klassischer

R O
-
H I * * *
-- R O
-
H I * * *
  • Send private message

309

Monday, June 10th 2019, 12:12am

...... Sorry, Klaus hat das noch nett geschrieben, ich schreib es etwas schärfer.....
Verzeih mir bitte die klaren Worte, aber das ist nicht nur Pfusch sondern auch noch gefährlich!
An der Stelle sitzt keine Sicherung zur Batterie!
Wenn das Gezwirbel ans Chassis kommt wirds lustig. Wenn du Glück hast, glüht dir nur das Kabel weg! :f7:
Fast jede Elekro Klitsche hat dafür Presshülsen und leiht dir das Werkzeug um das helbwegs vernünftig zu verlängern.

Also entweder professionell verlängern oder gleich neues Kabel rein!

Gruss, Werner
Signature from »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Monday, June 10th 2019, 12:12am Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Reserverad Putzer

Posts: 1,955

Location: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Send private message

308

Sunday, June 9th 2019, 8:47pm


Ich kappte das Hauptstromkabel kurz nach dem Pluspolanschluss und isolierte ca. 3cm ab. Im Gegensatz zum versifften schwarz angelaufenen Ende unterm Auto glänzte das Kabel hier noch richtig. Ca. die Hälfte der Kupferdrähte nahm ich weg, den Rest teilte ich in zwei Hälften und verzwirbelte sie um die Kabelöse des neuen Anlasserkabels.
Das soll hoffentlich nicht so bleiben, oder? Solche Zwirbeleien halten nicht lange.

sicher?
klick
Signature from »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Sunday, June 9th 2019, 8:47pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Klaus

Schneckenlenker

Posts: 1,452

Location: Weyhe bei Bremen

  • Send private message

307

Sunday, June 9th 2019, 8:23pm


Ich kappte das Hauptstromkabel kurz nach dem Pluspolanschluss und isolierte ca. 3cm ab. Im Gegensatz zum versifften schwarz angelaufenen Ende unterm Auto glänzte das Kabel hier noch richtig. Ca. die Hälfte der Kupferdrähte nahm ich weg, den Rest teilte ich in zwei Hälften und verzwirbelte sie um die Kabelöse des neuen Anlasserkabels.
Das soll hoffentlich nicht so bleiben, oder? Solche Zwirbeleien halten nicht lange.
Signature from »Klaus« 500forum.de/

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Klaus, verfasst am Sunday, June 9th 2019, 8:23pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Posts: 6,259

Location: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Send private message

306

Sunday, June 9th 2019, 6:24pm

Hast Du den Mitteltunnel noch offen? Du kannst jetzt dann gut sehen, wie der Heizunghebel die Klappe auf und zu macht.

Achte auch darauf, dass das neue Kabel wieder richtig befestigt ist und nicht an Gas- oder Kupplungszug scheuert!

Ich würde jetzt auch erstmal ohne Teppich fahren.
Zum Schaltung einstellen muss der Teppich zumindest teilweise auch wieder raus.
Teppich dann wieder rein, wenn das Auto wieder zuverlässig ist. Spart Arbeit....

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sunday, June 9th 2019, 6:24pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


dette ecker

Reserverad Putzer

Posts: 1,955

Location: rheinberg

Diesen Fiat habe ich: Umbau

- * * *
-
* * * *
  • Send private message

305

Sunday, June 9th 2019, 6:09pm

@ Brunhilde:

Herrlich zu lesen!
" Nach 20 Minuten war ich mir selbst zu blöd. Ich packte den Ratschkasten und schob mich knapp hinter der Hinterachse rein "

So wie du das machst, nein anders.
So wie der kleiner Drecksack das macht, muss das sein.
Du musst erst seine Prüfungen bestehen um ihn fahren zu dürfen. :S
Beiss' dich da durch. Das Gefühl ist kaum zu toppen! ... ;)
Signature from »dette ecker« Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :-)
www.scuderia-wallachei.de
KeksTaxi: klick
Joghurtbecher: klick
ERNA: klick

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers dette ecker, verfasst am Sunday, June 9th 2019, 6:09pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


AHERL

Heizungshebelsucher

Posts: 821

Location: München

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

  • Send private message

304

Sunday, June 9th 2019, 5:02pm

Das hört sich doch gut an !
Wie Günther immer sagt.
"Einfach hintrauen trauen !"

Bitte erst wieder fahren, wenn die Bremse in Ordnung ist. Der Bremzylinder kostet nur ~8€ und dann noch der Einbau und entlüften der Bremse. Wenn die Bremsbeläge mit Bremsflüssigkeit voll sind, würde ich diese auch tauschen. Kosten auch nur ~20€/Achse.
Beim auswaschen mit Bremsenreiniger geht meist nicht alles raus.

Ich habe immer zuviel Zeug dabei, weil ich auch auf der Straße/Tiefgarage schraube.
Aber ich hab lieber die ganze Trägerplatte, als nur die Kontakte. Was man alles dabei haben sollte.
Das wurde schon mal behandelt.

Ich würde Dir zu einer elektronischen Zündung raten.
Aber als Rückfallebene die Unterbrecherzündung drinnen lassen. Da gibt es verschiedene.
Ja, die kosten wieder, aber der kleine geht dadurch deutlich besser und einige Störungsquellen werden ausgemerzt.

Ich habe in der Werkstatt 600€ bezahlt.
Der Motor hat ~1800€ gekostet.
(Den genauen Preis weiß ich nicht mehr.)
Beim Einbau hat mir der Chiemseeumrunder und Günther geholfen.
Haben dann noch eine elektronische Zündung (123) eingebaut. Dann lief der kleine fast ohne Probleme eine ganze Zeit.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AHERL, verfasst am Sunday, June 9th 2019, 5:02pm Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.

This post has been edited 1 times, last edit by "AHERL" (Jun 9th 2019, 5:02pm) with the following reason: 1


Counter:

Hits today: 2,426 | Hits yesterday: 3,556 | Hits total: 11,501,508 | Hits record: 177,220 |

Counter age (days): 5,058.4 | Counts since: Nov 15th 2005, 1:01am