Du bist nicht angemeldet.

ThomasJ

Schlüsselstarter

  • »ThomasJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 472

Wohnort: Mönchengladbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

M G
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

215

Sonntag, 8. Juni 2014, 23:31

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Signatur von »ThomasJ« Klein, rot und ganz schön frech...... :langnase:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasJ, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 23:31 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


TJ 126

Schneckenlenker

Beiträge: 1 343

Wohnort: Kesseling

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

A W
-
T J 1 2 6
  • Private Nachricht senden

214

Sonntag, 8. Juni 2014, 23:18

tja,dann hat der AMI auch schlechte Bremsen.....
Signatur von »TJ 126« BLAU,ist mehr als nur ne Farbe ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TJ 126, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 23:18 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ThomasJ

Schlüsselstarter

  • »ThomasJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 472

Wohnort: Mönchengladbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

M G
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

213

Sonntag, 8. Juni 2014, 23:13

bei mir ist es im "NORMALEN" :61: Fahrbetrieb passiert,ok,ich war allein unterwegs und wesentlich risikobereiter in jüngeren Jahren




Wenn ich ne Werkstattprobefahrt mit ner Corvette mache sind 260Km/h für mich auch normaler Fahrbetrieb

lol lol

(Wenn dann ein LKW rauszieht, brauch ich danach auch neue Bremsscheiben) :D
Signatur von »ThomasJ« Klein, rot und ganz schön frech...... :langnase:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasJ, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 23:13 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


TJ 126

Schneckenlenker

Beiträge: 1 343

Wohnort: Kesseling

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

A W
-
T J 1 2 6
  • Private Nachricht senden

212

Sonntag, 8. Juni 2014, 22:58

bei mir ist es im "NORMALEN" :61: Fahrbetrieb passiert,ok,ich war allein unterwegs und wesentlich risikobereiter in jüngeren Jahren
Signatur von »TJ 126« BLAU,ist mehr als nur ne Farbe ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TJ 126, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 22:58 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ThomasJ

Schlüsselstarter

  • »ThomasJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 472

Wohnort: Mönchengladbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

M G
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

211

Sonntag, 8. Juni 2014, 21:56

Schrieb ich ja bzgl. Autobahn und dann ab in die Waschstraße.
:D:D:D
Signatur von »ThomasJ« Klein, rot und ganz schön frech...... :langnase:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasJ, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 21:56 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


TJ 126

Schneckenlenker

Beiträge: 1 343

Wohnort: Kesseling

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

A W
-
T J 1 2 6
  • Private Nachricht senden

210

Sonntag, 8. Juni 2014, 21:51

Bei hohen thermischen Belastungen neigen leider alle Trommelbremsen zu Bremsfading.
Wir habe meistens keine Scheibenbremsen,aber die verziehen sich auch manchmal.
Signatur von »TJ 126« BLAU,ist mehr als nur ne Farbe ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TJ 126, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 21:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ThomasJ

Schlüsselstarter

  • »ThomasJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 472

Wohnort: Mönchengladbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

M G
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

209

Sonntag, 8. Juni 2014, 21:36

Zitat

Gemessen hab ich natürlich noch nicht, aber die Beläge und der Träger sind nun mal sehr hart, da ist dann schon ein Spalt, wenn die Radien etwas differieren!


Wie gesagt, die höchste Differenz beim Abdrehen war 0,8mm.
Also Radius 0,4mm.
Der Keisbogen wird also nur um ein paar zehntel mm erweitert.

Das Belagmaterial ist sogar recht weich.
Lässt sich leicht mit Schleifpapier in Form bringen

In Sachen Kühlung hat das keine Auswirkungen.
Der Massenunterschied ist nur wenige Gramm.
Bei hohen thermischen Belastungen neigen leider alle Trommelbremsen zu Bremsfading.
Die Trommel wird mehr oder weniger konisch in ihrer Form und DANN liegen die Beläge nicht mehr voll auf.

Lg Thomas
;)
Signatur von »ThomasJ« Klein, rot und ganz schön frech...... :langnase:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThomasJ« (8. Juni 2014, 21:42)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasJ, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 21:36 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 892

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

208

Sonntag, 8. Juni 2014, 20:47

Na ja, man nimmt da ja nicht mm-dick weg! Da spielt die abgedrehte Fläche keine Rolle, wenns um die Kühlung geht!

Gruß, Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 20:47 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


TJ 126

Schneckenlenker

Beiträge: 1 343

Wohnort: Kesseling

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

A W
-
T J 1 2 6
  • Private Nachricht senden

207

Sonntag, 8. Juni 2014, 20:38

ich weiß ja nicht,wie warm die Bremse wird,aber wenn die Trommeln dünner sind,ist weinger Material da,das die Wärme aufnimmt,denke an ne Talfahrt,
Signatur von »TJ 126« BLAU,ist mehr als nur ne Farbe ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TJ 126, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 20:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 892

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

206

Sonntag, 8. Juni 2014, 19:55

Gemessen hab ich natürlich noch nicht, aber die Beläge und der Träger sind nun mal sehr hart, da ist dann schon ein Spalt, wenn die Radien etwas differieren!
Wie gesagt, das ist nun die Theorie, die dich auch in der Praxis zeigen muss, aber nachdem wir ja auch nicht wissen wie genau unsere Beläge überhaupt gefertigt sind ist nun alles möglich!

Was bleibt ist:
- wer sich auskennt und die Möglichkeiten hat dreht aus
- wer buch, der macht besser neue Trommeln und Beläge rein und beneidet DIE die die Möglichkeiten haben! ;)

Gruß, Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 19:55 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 830

Wohnort: Leutkirch i.A.

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- W G
-
L B 2 H
  • Private Nachricht senden

205

Sonntag, 8. Juni 2014, 19:38

Ich glaube das die "veränderte Auflagefläche" nach dem Abdrehen der Trommel nicht messbar ist! 10 % weniger Auflage??? Werner, das glaubst doch selbst nicht, oder??
Daher sehe ich da auch überhaupt kein Problem! Das haben wir schon vor 40 Jahren so gemacht und es funktionierte einwandfrei!

Wenn da irgendeine Bremse, nur durch das ausdrehen der Trommel, nicht mehr funktioniert, liegt es mit absoluter Sicherheit nicht am ausdrehen, sondern an etwas anderem. Ich hab das bestimmt mehrere hundertmal gemacht und nie Probleme gehabt!
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 19:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 328

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

204

Sonntag, 8. Juni 2014, 19:11

Solange es nur in die Hose ging ......
sie fuhr gnadenlos weiter ,bei Treffen Günni bekamm sie dann neu Teile...............
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 19:11 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 892

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

203

Sonntag, 8. Juni 2014, 18:51

ich sehe das so wie Werner ,wir hatten auch hier genug Beispiele ,denkt mal an nati ,da ging das abdrehen auch in die Hose....


Solange es nur in die Hose ging ...... 8|
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 18:51 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


männchen

Fiat 126 Profi

Beiträge: 15 328

Wohnort: 57250 Netphen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Bosmal

- S I
-
T H * * *
S I
-
F I * * * H
  • Private Nachricht senden

202

Sonntag, 8. Juni 2014, 18:38

ich sehe das so wie Werner ,wir hatten auch hier genug Beispiele ,denkt mal an nati ,da ging das abdrehen auch in die Hose....
Signatur von »männchen« Ich bin so wie ich bin ,
die einen kennen mich ,
die anderen können mich... :-)

in Memory Tiger 05. 1994- 11.07.2018

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers männchen, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 18:38 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 830

Wohnort: Leutkirch i.A.

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- W G
-
L B 2 H
  • Private Nachricht senden

201

Sonntag, 8. Juni 2014, 18:30

:thumbup:
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 18:30 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Chiemseeumrunder

Glockensprenger

Beiträge: 1 892

Wohnort: Aschau

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- R O
-
T V * * *
R O
-
F I * * *
  • Private Nachricht senden

200

Sonntag, 8. Juni 2014, 18:25

Ja Jürgen, die Unterschiede, die beim Abdrehen sind natürlich jetzt nicht soooo gewaltig, das da dann die Bremsen überhaupt nicht mehr funktionieren.
Auch schleift sich das ein.
Ich find halt unsere Fiat-Spielzeug Bremsanlage halt schon sehr grenzwertig, wenn da dann noch 10% fehlen, in der Einlauf-Phase merkt man das schon deutlich!

Klar, wer zugriff auf Profi-Maschinen und Messmittel hat, der dreht natürlich die Trommel aus, wenn man noch im Maß ist.
Beim Preis von ca 25 Euro pro Trommel würd ich mir das aber trotzdem immer überlegen.
Auch wenn ich immer gerne alte/gute Teile den neuen Repros vorziehe.

Gruß, Werner
Signatur von »Chiemseeumrunder« ..... und es kann nur Einen geben .....

..... HI steht für historischer Italiener :D

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Chiemseeumrunder, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 18:25 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 830

Wohnort: Leutkirch i.A.

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- W G
-
L B 2 H
  • Private Nachricht senden

199

Sonntag, 8. Juni 2014, 18:09

Nee glaub ich immer noch nicht! Wieso sollte da weniger Auflagefläche sein? Wenn der Radius etwas größer ist, liegt der Belag trotzdem genau so an wie vorher. Warum sollte sich da was ändern?? Und wenn, ist das mehr als zu vernachlässigen!! Das ist ja päpstlicher als der Papst!!

Zitat:

Einmal mit Schleifpapier über den Mittelbereich der Backen und alles passt wieder.

Seh ich auch so.

Wenn ich es hypergenau nehme und ich drei Staubkörner in der Trommel habe, ist die Auflage rechnerisch auch kleiner! :64: :64:
Das ist jetzt nun wirklich nicht relevant.

Aber ich weiß, Werner ist da ganz genau! Ist ja nicht verkehrt. Wie war das mit reparieren und überholen?? :-) :67:
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 18:09 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


aat126

Super Moderator

Beiträge: 6 908

Wohnort: Gablingen

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 Black

A
-
* * * * * *
- *
-
* * * * *
  • Private Nachricht senden

198

Sonntag, 8. Juni 2014, 17:59

PS: Kann man hier Videos mit hochladen? Ich hab das Ausdrehen gefilmt. 4,5MB


Direkt ins Forum geht nicht, aber Du kannst das Video auf Youtupe und das dann ins Forum verlinken.

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers aat126, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 17:59 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ThomasJ

Schlüsselstarter

  • »ThomasJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 472

Wohnort: Mönchengladbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

M G
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

197

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:19

Beim ausdrehen vergrößerst du den Radius der Bremstrommel, und da liegt dann, da ja die Bremsbeläge noch einen etwas kleineren Durchmesser haben, weniger Fläche beim Bremsen an. ???????????????????


Grundsätzlich hat Chiemseeunrunder Recht,
aber es spielt sich nur im Bereich von 0,2mm ab.

Einmal mit Schleifpapier über den Mittelbereich der Backen und alles passt wieder.



Die Zeichnung ist natürlich extrem übertrieben dargestellt



PS: Kann man hier Videos mit hochladen? Ich hab das Ausdrehen gefilmt. 4,5MB
»ThomasJ« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »ThomasJ« Klein, rot und ganz schön frech...... :langnase:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasJ, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 15:19 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Jürgen Illtz

Ventile Prüfer

Beiträge: 4 830

Wohnort: Leutkirch i.A.

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

-- W G
-
L B 2 H
  • Private Nachricht senden

196

Sonntag, 8. Juni 2014, 12:46

Beim ausdrehen vergrößerst du den Radius der Bremstrommel, und da liegt dann, da ja die Bremsbeläge noch einen etwas kleineren Durchmesser haben, weniger Fläche beim Bremsen an. ???????????????????

Nee! Sehe ich anders. Grundsätzlich wurden Trommel früher ausgedreht, was auch ok ist wenn sie noch im Maß sind. Weniger Fläche nach dem Ausdrehen?? Na das erklär mir mal etwas besser.
Grundsätzlich bleibt ja die Auflagefläche gleich. Der Radius der Trommel wird größer, das ist aber in einem sehr geringen Bereich und wird durch die Nachstellung der Bremsbacken logischerweise ausgeglichen. Die Auflagefläche der Bremsbeläge verändert sich in keiner Weise.

Eh ich neue Trommel kaufe, dreh ich die, wenn im Maß, auf der Drehbank aus. So man den eine hat! :D
Signatur von »Jürgen Illtz« www.labestiabianca.de

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürgen Illtz, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 12:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ThomasJ

Schlüsselstarter

  • »ThomasJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 472

Wohnort: Mönchengladbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

M G
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

195

Sonntag, 8. Juni 2014, 12:09

Natürlich jeder wie er will,
aber damals wurden auch sämtliche Bremsscheiben und Trommeln erst mal abgedreht bevor erneuert wurde.
Bei manchen Herstellern wird das sogar heute noch vorgeschrieben (Chrysler 300C, Corvette C5 u. C6, Caddilac CTS u.STS, und auch viele LKW´s...)
Einmal richtig heißgebremst und dann durch ne schöne tiefe Pfütze, oder von der Autobahn direkt in die Waschstraße. :thumbsup:
Heiß demontiert ist auch gut, gibt nen schönen Schlag durch Verzug.
Sind sicherlich andere Preisklasssen, aber wenn ich die Geräte und Möglichkeiten zur Verfügung habe nutze ich sie auch erst mal.

Gruß
Thomas
Signatur von »ThomasJ« Klein, rot und ganz schön frech...... :langnase:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasJ, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 12:09 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


TJ 126

Schneckenlenker

Beiträge: 1 343

Wohnort: Kesseling

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

A W
-
T J 1 2 6
  • Private Nachricht senden

194

Sonntag, 8. Juni 2014, 11:46

ok,das kann man ja handhaben,wie man will,ich halte Neuteile,gerade bei den nicht umwerfenden Bremsen an unseren Wägelchen,für sicherer und das ist es mir auch wert
Signatur von »TJ 126« BLAU,ist mehr als nur ne Farbe ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TJ 126, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 11:46 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


ThomasJ

Schlüsselstarter

  • »ThomasJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 472

Wohnort: Mönchengladbach

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126p

M G
-
* * * * * H
  • Private Nachricht senden

193

Sonntag, 8. Juni 2014, 10:35

Deine Bedenken kann ich verstehen,
die Trommeln dürfen lt. Werkstatthandbuch aber sogar bis 1mm Ausgedreht werden.
VL war 0,8 nötig, alle anderen reichte 0,4mm.

Die restliche Bremsanlage ist komplett neu.
Also haben die Backen auch genug Belagfläche um sich auf den neuen Radius einzuschleifen.
Das dauert natürlich ein "Paar" Km aber ich hab Sie vorab schon mal von Hand eingeschliffen und dann Belag auf Tragbild geprüft, ist nur minimal.
Dienstag schau ich mir dann mal die neuen Werte im Bremsenprüfstand an.

Das Helicoil hab ich mit Loctite eingeklebt, 70Nm sollte das schon halten.
(Der Block ist aus Alu, da hab ich auch schon Ärger mit gehabt, bei den Trommeln ist es Stahlguss.)

LG
Thomas
Signatur von »ThomasJ« Klein, rot und ganz schön frech...... :langnase:

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ThomasJ, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 10:35 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


rentnerwagen

Polen-Fetischist

Beiträge: 5 255

Wohnort: büren

Diesen Fiat habe ich: Fiat 126 A

- P B
-
D * * *
- P B
-
F 1 2 6
  • Private Nachricht senden

192

Sonntag, 8. Juni 2014, 10:34

Es hat sich doch gelohnt. War doch beim Kollegen.

Kuck mal bei Günni was Trommeln fürn großen Lk kosten. :rolleyes:

Bei 10€ die Trommel würde ich das auch nicht machen.

Jede Trommel hat ein min Maß zum ausdrehen also sollte es da keine Probleme geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rentnerwagen« (8. Juni 2014, 10:36) aus folgendem Grund: h

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rentnerwagen, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 10:34 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


TJ 126

Schneckenlenker

Beiträge: 1 343

Wohnort: Kesseling

Diesen Fiat habe ich: keinen mehr

A W
-
T J 1 2 6
  • Private Nachricht senden

191

Sonntag, 8. Juni 2014, 10:16

wenn man bedenkt,was bei Günni neue Bremstrommeln kosten,mit guter Qualität,lohnt es sich nicht die alten auszudrehen
Signatur von »TJ 126« BLAU,ist mehr als nur ne Farbe ;)

Rechtlicher Hinweis:
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers TJ 126, verfasst am Sonntag, 8. Juni 2014, 10:16 Uhr wieder,
nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdruecklich von diesem Beitrag distanzieren.
Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung.


Ähnliche Themen

Counter:

Besucher heute: 9 498 | Besucher gestern: 10 910 | Besucher gesamt: 21 397 195 | Besucher Tagesrekord: 177 220 |

Alter (in Tagen): 5 822,78 | Gezählt seit: 15. November 2005, 01:01